Aldi-Angebote ab 1. Juli: Ryzen-PC, 65-Zoll-TV und mehr

Neue Medion-Produkte im Online-Sortiment 2 Min. lesen
News aldi  / Tim Metzger
Bildquelle: Aldi; Montage: Allround-PC

Ab Donnerstag, dem 1. Juli, erscheinen bei Aldi Nord und Aldi Süd neue Technik-Angebote. Unter anderem dabei sind diesmal ein preiswerter Ryzen-PC für unter 500 Euro, zwei 4K-Fernseher mit 65 Zoll, ein aktuelles 17,3-Zoll-Notebook und eine Dolby-Atmos-Soundbar.

Anfang Juli kommen neue Angebote in das Online-Sortiment von Aldi. Wir haben die Prospekte durchstöbert und fassen euch hier die spannenden Technik-Neuheiten zusammen, die ab dem 1. Juli bei Aldi Süd und Aldi Nord starten. Ein mögliches Highlight ist der Medion Akoya E32012, ein Office-PC, der für 479 Euro bei Aldi Nord und Aldi Süd erscheint. In dem Midi-Tower (391 x 381 x 165 Millimeter) steckt ein Ryzen 3 Pro 4350G. Der Chip aus 2020 kombiniert einen Vierkernprozessor mit Multithreading und bis zu 4,0 Gigahertz sowie eine Vega-6-Grafikeinheit.

Bildquelle: Aldi

Guter Office-PC für nur 479 Euro

Für alltägliche Büroaufgaben ist der Prozessor mehr als ausreichend. Dazu gesellen sich 8 Gigabyte DDR4-2666-Arbeitsspeicher und eine NVMe-SSD mit 512 Gigabyte. Des Weiteren unterstützt der Computer aktuelles Wi-Fi 6 und bietet auf der Rückseite sogar einen USB-C-Anschluss. Windows 10 Home ist ab Werk installiert und der Hersteller gewährt drei Jahre Garantie.

Notebooks für 699 und 749 Euro

Zu den neuen Notebooks zählt der Medion Akoya S17405, der ebenfalls bei Aldi Nord und Aldi Süd startet. Für 749 Euro bietet er ein 17,3 Zoll großes Full-HD-Display in einem 2,2-Kilogramm-Gehäuse. Nebst USB-C und einem SD-Kartenleser hat das Notebook seitlich noch zweimal USB-A (3.2 Gen 1), einmal USB 2.0, einen Kopfhöreranschluss, einen Stromanschluss sowie HDMI. Intern kommt ein aktueller Intel-Prozessor der 11. Generation zum Einsatz (Tiger Lake-U), konkret ein Core i5-1135G7. Dem 10-Nanometer-Chip stehen 8 Gigabyte DDR4-3200-Arbeitsspeicher und eine 512-Gigabyte-SSD zur Seite. Wi-Fi 6, Schnellladen und eine Tastaturbeleuchtung gibt es ebenso.

Das Lenovo IdeaPad C340 landet auch am 1. Juli bei Aldi Nord und Aldi Süd. Bei dem für 699 Euro angebotenem Notebook handelt es sich um ein 1,4 Kilogramm leichtes Convertible-Modell. Das Multitouch-Display misst 14 Zoll und löst in Full-HD auf. Zur Ausstattung zählen ein Intel Core i5-10210U (10. Generation), eine GeForce MX230, 8 + 512 Gigabyte Speicher, ein Fingerabdrucksensor und Wi-Fi 6.

65-Zoll-Fernseher und eine günstige Soundbar

Zwei recht ähnliche Smart-TVs bietet der Discounter in Kürze ebenfalls wieder an. Beide kosten 599 Euro, lösen in UHD beziehungsweise 4K auf und bieten eine Bilddiagonale von 65 Zoll. Der Medion Life P16510 bei Aldi Nord hat laut Datenblatt eine eher mäßige Helligkeit von maximal 200 Nits, während der Medion Life X16566 bei Aldi Süd bis zu 350 Nits erreicht. Passend dazu gibt es ab 1. Juli bei Aldi Nord eine Soundbar mit Dolby Atmos und einem Subwoofer. Die sogenannte Medion Life S61388 erscheint für 179 Euro. Sie setzt noch auf den ARC-Standard anstatt auf eARC, also muss der Fernseher zusätzlich explizit Dolby Atmos unterstützen. Bluetooth 5.0 ist bei der Soundbar auch an Bord.


Quellen :

Aldi Nord
Aldi Süd


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.