Amazon stellt Smart Soap Dispenser mit Alexa-Unterstützung vor

Richtige Hygiene-Gewohnheiten mit neuem Smart Home Gadget 1 Min. lesen
News amazon  / Robin Cromberg
Bild: Amazon

Amazon verkauft ab sofort in den USA einen eigenen „Smart-Seifenspender“ mit Alexa-Unterstützung. Der Smart Soap Dispenser soll Anwender*innen mit einer LED-Anzeige und optionaler Musikuntermalung per Amazon Echo längeres Händewaschen angewöhnen.

Wir hatten bereits handliche UV-C-Desinfektionsboxen, Luftreiniger und sogar High-Tech-Gesichtsmasken – nun wird diese Liste um ein weiteres Technik-Gadget erweitert, dessen Design wohl zumindest von den Umständen der Pandemie inspiriert ist. Die Rede ist vom neuen Smart Soap Dispenser, den Amazon soeben in den USA – und vorerst nur dort – vorgestellt hat.

An der Oberseite sitzen zehn LEDs, mit denen die ideale Dauer des Händewaschvorgangs angezeigt wird. Dabei orientiert sich der smarte Seifenspender an der 20-Sekunden-Regel, bei der neue Aktivitäten durch einen möglichst geringen Zeitaufwand (maximal 20 Sekunden zur Vorbereitung) zur Gewohnheit gemacht werden.

Bild: Amazon

Wird der Seifenspender per Amazon Echo in Alexa-Routinen integriert, kann während dieses 20-sekündigen Waschvorgangs beispielsweise automatisch Musik abspielen, um die Eingewöhnung zu vereinfachen. Ohne Alexa-Einbindung bietet der Seifenspender wenige Funktionen, lediglich die Menge der ausgegebenen Seife kann durch die Entfernung der Hand zum Spender variiert werden.

Der Amazon Smart Soap Dispenser wird durch einen Akku angetrieben, der bis zu drei Monate halten soll und per Micro-USB wieder aufgeladen wird. In den USA wird er für 54,99 US-Dollar angeboten, zusätzlich gibt es das Gadget mit Nachfüllpaketen diverser Seifenhersteller. In Deutschland ist der Amazon-Seifenspender bislang nicht verfügbar.



Quelle : Amazon


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.