Anker Apex: 12-in-1 Thunderbolt 4 Dock für Notebooks vorgestellt

Die neue "Elite" der TB4-Docks? 2 Min. lesen
News anker  / Leonardo Ziaja
Bild: Anker

Anker bringt mit dem Apex ein neues 12-in-1 Thunderbolt 4 Dock an den Start. Es zeichnet sich vor allem durch ein schlankes Design, leistungsstarke Anschlüsse sowie eine bessere Kühlung aus. Was das neue Dock zu bieten hat, haben wir kompakt für euch zusammengefasst.

Auf das kompakte Anker PowerExpand 5-in-1 Thunderbolt 4 Mini Dock (hier im Test) folgt nun das neue Topmodell mit deutlich mehr Anschlüssen und mehr Flexibilität. Allerdings geht Anker damit auch in die Vollen und bringt das Apex mit einer UVP von 299,99 €* auf den Markt. Das Design orientiert sich dabei am 5-in-1 PowerExpand, ist jedoch mit einer Größe von 186,4 x 73,7 x 33,3 mm etwas länglicher geworden.

Display, Aufladen & Co: alles über einen Thunderbolt-Anschluss

Auf der Vorderseite stehen neben dem Powerbutton die folgenden Anschlüsse zur Verfügung: Thunderbolt 4 Upstream Port (90W Max), USB-C Power Delivery Port (20W), 3,5 mm Klinke sowie SD-Karte. Rückseitig gibt es dagegen: DC-IN für Stromversorgung, 2x 4K HDMI (4K @ 60 Hz), Thunderbolt 4 Downstream Port (15W, 8K @ 30 Hz), Gigabit Ethernet sowie 4x USB-A (2x USB 3.1 Gen2 mit 10 Gbps, 2x USB 2.0 mit 480 Mbps).

Bilder: Anker

Laut Anker ist das neue Apex Thunderbolt 4 Dock jedoch nicht mit jedem Computer kompatibel. So werden unter anderem nur Notebooks mit Windows 10 und Thunderbolt 4 Anschluss (alias Intel Evo Plattform) unterstützt. Bei Apple werden MacBooks ab macOS 11 (Big Sur) unterstützt, allerdings vorwiegend mit Intel-Plattform. Das Dock kann zwar auch mit den neuen M1-MacBooks genutzt werden, ist aber in der Displayanzeige etwas eingeschränkt (max. 1x Bildschirm).

Bilder: Anker

Im Inneren will Anker für eine bessere Kühlung gesorgt haben. Unter anderem „Cooling Convection Fins“ sollen die Wärme besser abführen, insgesamt kommt eine sogenannte „5-Tier Heat Dissipation“ zum Einsatz. Die Stromversorgung wird über ein 120 Watt Netzteil sichergestellt, darüber hinaus befinden sich ein 120 cm Ladekabel sowie ein 70 cm Thunderbolt 4 Kabel im Lieferumfang.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.