Apple: Eigene Mixed-Reality-Brille schon 2022?

"High Quality"-Spiele in VR zocken
News Apple  / Jonathan Kemper
Bild: Laurenz Heymann/Unsplash

Facebook, neuerdings Meta, beherrscht den VR-Markt seit dem Einkauf des Unternehmens Oculus mehr oder weniger unbestritten. Doch auch Valve und HTC konnten mit ihren Umsetzungen technisch beeindrucken. Schon bald soll Apple in dieser Branche mitmischen.

 Gerüchte darüber, dass Apple in Zukunft auch ins Geschäft mit den VR- (Virtual Reality) beziehungsweise MR-Brillen (Mixed Reality), also einer Mischung aus VR und AR (Augmented Reality), einsteigen könnte, sind nicht so neu. Der in Apple-Themen immer erschreckend gut informierte Bloomberg-Journalist Mark Gurman hat nun neue Informationen zur Hand, nach denen eine MR-Brille von Apple doch schon näher sein könnte, als wir zu hoffen gewagt hatten. In seinem Newsletter hatte Gurman bereits im letzten Jahr verbreitet, dass die Apple-Brille mit 15 Kamera-Modulen sowie einem Micro-LED-Display und preislich rund um die 1.000 US-Dollar liegen würde.

Apple-Headset soll zum Zocken geeignet sein

In der neusten Ausgabe des Newsletters bringt er als möglichen Veröffentlichungszeitraum 2022 ins Spiel und erwähnt außerdem, dass das Headset für „High Quality“-Spiele gedacht sei. Für die entsprechend notwendige Leistung an Bord sei gesorgt. Gezockt werden könne sowohl in AR als auch in VR, wenngleich VR natürlich die bevorzugte Umgebung sei, wenn es um anspruchsvolle Spiele mit hochpolierten Grafiken ginge.

VR-Brillen: Wi-Fi 6E soll Kabelproblem lösen

Der ebenfalls vertrauenswürdige Analyst Ming Chi-Kuo weiß weiterhin zu berichten, dass die Apple-Brille mit Wi-Fi 6E ausgerüstet sei, was ein großes Problem der bestehenden VR-Brillen-Generation lösen würde. Neben Wi-Fi 6E solle außerdem 5G mmWave unterstützt werden. Irgendwann in den nächsten Jahren solle Apple laut Gurman auch ein reines AR-Produkt auf den Markt bringen – vielleicht ähnlich dem, wie das leider längst eingestellte Projekt Google Glass eines Tages hätte werden können.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.