Apple iPad Mini 6: So soll das kleine Tablet aussehen

Bekommt es einen eigenen Apple Pencil? 2 Min. lesen
News apple  / Jonathan Kemper
Bild: Jon Prosser x RendersByIan

Das iPad führt mit seinen verschiedenen Formaten den Tablet-Markt. Nicht nur die größeren Pro-Ausführungen, sondern auch das kompakte Design des iPad Mini ist beliebt. Jetzt gibt es einen ersten mutmaßlichen Blick auf das iPad Mini der 6. Generation.

Nach vier Jahren gab es mit der 5. Generation 2019 endlich mal wieder ein neues iPad Mini. Die Geräteserie bekommt merklich nicht so viel Aufmerksamkeit wie andere aus dem Hause Apple. Nun sind erneut zwei Jahre seit der Einführung des letzten Modells vergangen, doch lange dürfte es nicht mehr dauern. Apple-Leaker Jon Prosser ist angeblich an interne Informationen gelangt und verschafft uns so einen ersten Ausblick. Anfang Juni hatte ein Bloomberg-Bericht bereits auf ein iPad Pro mit Wireless Charging und ein neues iPad Mini gedeutet.

Bild: Jon Prosser x RendersByIan

Bei den aufgetauchten Bildern handelt es sich explizit nicht um offizielle Render, sondern eigene Darstellungen basierend auf CAD-Dateien und echten Fotos, um die Quellen zu schützen. Im Vergleich mit dem iPad Air (2020) wird offenbart, dass es beim Design nur wenig Unterschiede gibt. Vom Homebutton hat sich Apple im iPad Mini wohl ebenfalls endgültig verabschiedet und bringt Touch ID stattdessen im seitlich angebrachten Power-Button unter.

USB-C ersetzt Lightning

Die Lautsprecher seien im Vergleich zum Vorgänger beim neuen iPad Mini (6. Generation) dramatisch verbessert worden, heißt es. Statt Lightning komme USB-C zum Einsatz. Außerdem soll es die Wahl zwischen drei verschiedenen Farboptionen geben: Silber, Schwarz und Gold. Wie auch beim Vorgänger soll dieses iPad den Apple Pencil unterstützen. Schon im April gab es Hinweise auf eine überarbeitete, kleinere Version des Eingabestiftes, die wie gemacht für ein iPad Mini schien. Es könnte aber auch der Apple Pencil 3 sein, der ebenfalls auf dem iPad Air und dem iPad Pro Verwendung finden würde.

Bild: Jon Prosser x RendersByIan

iPad Mini: Launch im Herbst neben iPhone 13?

Abgesehen davon gibt es keine genauen Hinweise auf die technische Ausstattung. Allerdings verrät der Leak, dass der A14-Prozessor wie in der aktuellen iPhone-12-Generation sowie ein 5G-Modem verbaut sein sollen. Ein Launch im Rahmen der alljährlichen iPhone-Keynote im Herbst scheint nicht unwahrscheinlich.


Quellen :

mobilescout
Bloomberg
FrontPageTech


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.