ASUS Zenbook 14X und ExpertBook B5 mit Flip-Option und OLED-Displays vorgestellt

Flexible Arbeits-Notebooks für unterwegs 2 Min. lesen
News asus  / Robin Cromberg
Bild: Asus

Asus stellt im Rahmen des “Create the Uncreated”-Produktlaunch eine ganze Reihe neuer Notebooks für verschiedenste Szenarien vor. Besonders interessant für Business-Anwender*innen sind die neuen Zenbooks und ExpertBooks, die jeweils mit OLED-Displays und als klassisches Notebook oder Flip-Convertible erhältlich sind.

Die Neuzugänge der Zenbook- und ExpertBook-Reihen richten sich an alle, die flexible Einsatzmöglichkeiten unterwegs und zuhause schätzen. Alle vier neuen Notebooks sind mit kontraststarken OLED-Displays ausgestattet, die bei den Modellen Zenbook 14X OLED und Zenbook 14 Flip OLED darüber hinaus im 16:10-Format gehalten sind. Somit bieten die beiden Geräte deutlich mehr Bildfläche als beim herkömmlichen 16:9-Format – wahlweise in 4K- oder WQXGA-Auflösung (2.880 x 1.800).

Der große Bildschirm ist optional auch als Touch-Display erhältlich und unterstützt dann auch die Bedienung per Stylus. Der Bildschirm des Zenbook 14 Flip OLED kann für diesen Zweck um bis zu 360° umgeklappt und im Zelt- oder Tablet-Modus genutzt werden. Mit 100-prozentiger Abdeckung des DCI-P3-Farbraums und Pantone-Validierung eignen sich beide Modelle auch für Kreativschaffende.

Bild: Asus

Bei der Hardware-Ausstattung lässt Asus den Käufer*innen inzwischen überraschend viel Auswahl: Unter der Haube arbeitet je nach Konfiguration bis zu ein AMD Ryzen 9 5900HX Mobile Prozessor oder ein Intel Core Prozessor der 11. Generation und eine NVIDIA GeForce MX450 oder eine nicht näher benannte AMD Radeon-GPU. Hinzu kommen bis zu 16 GB Arbeitsspeicher.

Anschlussseitig stehen trotz einer Gehäusedicke von 15,9 Millimetern ein vollwertiger HDMI-Anschluss, sowie ein USB 3. 2 Gen 2 Typ-A- und zwei USB-C 3. 2 Gen 2 Ports und ein und microSD-Kartenslot zur Verfügung. Ab dem vierten Quartal 2021 wird das Zenbook 14X OLED ab 1.299 Euro und das Zenbook 14 Flip OLED ab 1.799 Euro verfügbar sein.

ExpertBooks für Business-Anwender*innen

Für professionelle Business-Nutzer*innen stellt Asus darüber hinaus die Modelle ExpertBook B5 OLED und ExpertBook B5 Flip OLED vor. Die Arbeits-Notebooks sollen eine besonders lange Akkulaufzeit bieten und mit KI-Geräuschunterdrückung für Telefonate, Dual-SSD-RAID-Unterstützung und weiteren Funktionen speziell für einen effizienten Arbeitsalltag unterwegs ausgelegt sein.

Bild: Asus

Angetrieben von einem Intel Core Prozessor der 11. Generation und ebenfalls mit einem OLED-Panel ausgestattet, sind auch die Expert-Modelle bestens für die Zukunft gewappnet. Das ExpertBook B5 OLED sowie die Flip-Variante mit 360°-Scharnier werden jeweils im Q4 2021 ab 1.899 Euro erhältlich sein.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.