Bose QuietComfort 45: Leak verrät Details des ANC-Kopfhörers

QC35-Nachfolger steht bevor 2 Min. lesen
News  / Tim Metzger
Bild: WinFuture

Bereits im Juli tauchte der neue Bose QuietComfort 45 bei der Zulassungsbehörde FCC auf und kürzlich war er als Symbol sogar in der Bose-App zu sehen. Jetzt enthüllte Roland Quandt von WinFuture alle Details zum kommenden Over-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling.

Bose startete im Sommer 2016 mit dem QuietComfort 35 den Trend der Bluetooth-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung. Zu jener Zeit kostete der ohrumschließende Kopfhörer knapp 380 Euro und auch der kurz danach gestartete Sennheiser-Konkurrent PXC 550 landete in diesem Preisbereich. Inzwischen sind ANC-Kopfhörer allerdings wesentlich erschwinglicher geworden und gute Modelle wie den Soundcore Life Q30 (Vergleichstest mit Life Q35) gibt es schon ab 80 Euro.

Selbst der seit 2017 erhältliche QC35-Refresh (QC35 II) erfreut sich weiterhin starker Beliebtheit und kostet unter 180 Euro. Sony hat mit dem WH-1000XM3 und dem aktuellen WH-1000XM4 den Bose-Bestseller jedoch mittlerweile technisch übertroffen. Die US-amerikanische Audiomarke bereitet demnach die Veröffentlichung eines neuen QuietComfort-Modells vor.

Bose QC45 wird „schockierend leicht“

Der QC45 bietet laut Informationen von WinFuture ein vertrautes Design mit Kunstleder und “Glas-gefülltem Nylon”, was für maximalen Komfort und eine hohe Widerstandsfähigkeit sorgen soll. Im Marketing-Material sei von ANC auf Weltklasse-Niveau sowie von tiefem, klarem Sound die Rede. Zudem komme wieder eine TriPort-Akustik-Architektur und ein aktiver Equalizer (lautstärkeabhängig) zum Einsatz.

Bild: WinFuture

Der Akku soll von 495 Milliamperestunden auf 460 Milliamperestunden schrumpfen, doch die Laufzeit um vier Stunden länger ausfallen. Insgesamt bedeutet dies bis zu 24 Stunden Musikwiedergabe per Bluetooth 5.1. Alternativ geht auch erneut eine klassische Kabelverbindung. Der Akku lasse sich in zweieinhalb Stunden via USB-C vollständig laden und 15 Minuten am Ladekabel sollen bereits für zweieinhalb Stunden Musikwiedergabe genügen.

Laut WinFuture erscheint der Bose QuietComfort 45 in Kürze auf dem hiesigen Markt. In den USA werde der Preis angeblich 329 US-Dollar betragen.


Quellen :

WinFuture
T3
@FCCIDio (Twitter)


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.