Fossil Gen 6: Spezifikationen der Smartwatches geleakt

Wear OS 3 und Snapdragon Wear 4100+ 2 Min. lesen
News fossil  / Tim Metzger
Bildquelle: WinFuture

In Kürze stellt Fossil die sechste Generation seiner Smartwatches mit Wear OS vor. Einem umfangreichen Leak zufolge kommt künftig der Snapdragon Wear 4100+ zum Einsatz. Auch weitere Spezifikationen sowie Preise und der Starttermin sind durchgesickert.

Seit August 2019 sind Fossils Gen-5-Modelle auf dem Markt, in denen noch wie bei vielen anderen Wear-OS-Smartwatches der Snapdragon Wear 3100 steckt. In der Zwischenzeit folgten zudem Modelle wie die Hybrid-Uhr Collider HR (Test), die abgespeckte Gen 5E (Test) sowie die Gen 5 LTE. Über den Fossil-Newsletter teaserte der Hersteller nun die sechste Generation an. WinFuture-Redakteur Roland Quandt ist kurz darauf an Bilder und Details zu den neuen Smartwatches gelangt.

Nach der Samsung Galaxy Watch 4 dürften sie zu den ersten Smartwatches mit Wear OS 3 gehören. Auch der seit Sommer 2020 erhältliche Qualcomm-Chip Snapdragron Wear 4100+ soll in den neuen Uhren stecken. Bislang ist er noch eine Seltenheit, da lediglich vier Smartwatches ihn verwenden.

Bildquelle: WinFuture

Erneut verbaut Fossil ein 1,28 Zoll großes OLED-Display mit 416 x 416 Pixeln, das allerdings eine hellere Always-On-Anzeige bieten soll. Je nach Modell hat das Gehäuse einen Durchmesser von 42 oder 44 Millimetern. Der Hersteller wird den Infos zufolge wieder verschiedene Designs für Damen und Herren sowie Armbandoptionen mit Leder, Metall oder Stoff anbieten.

Die meisten Gen-6-Modelle seien bis zu 50 Metern Tiefe wasserdicht. Die technische Ausstattung fällt wohl stets identisch aus und abseits des Wear 4100+ gibt es GPS, SpO2-Messung, acht Gigabyte Speicher und mehr. Bis zu 24 Stunden soll der Akku mit einer Ladung durchhalten. Nach 30 Minuten am Ladekabel sei der Akku wieder zu 80 Prozent geladen.

Bildquelle: WinFuture

In Deutschland starten die Fossil-Smartwatches der sechsten Generation angeblich am 27. September für 299 bis 329 Euro. Der Startpreis deckt sich mit der ursprünglichen UVP der Gen-5-Modelle. Die Vorabinfos stammen offenbar von verfrühten Amazon-Listungen.


Quellen :

WinFuture
Reddit


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.