Galaxy A52 (5G) & A72: Samsungs Mittelklasse-Paukenschlag

Drei neue Smartphones vorgestellt 3 Min. lesen
News samsung  / Tim Metzger
Bildquelle: Samsung

Samsung aktualisiert mit dem Galaxy A52, A52 5G und A72 seine beliebtesten Mittelklasse-Smartphones. Neuerdings gibt es durchweg Snapdragon-Prozessoren und schnelle AMOLED-Displays. Die Modelle sind besser als zuvor und die Startpreise niedriger.

Die drei Mittelklasse-Neuheiten ähneln sich beim Design und den grundlegenden Features, aber wie bei der letzten Generation bietet das Galaxy A72 das größte Display, den größten Akku und die beste Kameraausstattung. Die einzigen technischen Unterschiede zwischen dem A52 und dem 5G-Modell sind, dass das A52 5G einen leicht schnelleren Snapdragon-Chip mit 5G-Modem und ein 120-Hertz-Display hat.

Die wichtigsten Details im Vergleich zu den Vorgängern A51 (5G) und A71 vorab in Kurzform:

  • um min. 20 Euro günstigere Startpreise
  • um 500 mAh größere Akkus im A52 und A72
  • Android 11 + One UI 3.1 ab Werk
  • bessere Hauptkameras in allen Modellen, Telekamera im A72
  • kein Exynos mehr: Snapdragon 720G im A52 und A72, 750G im A52 5G
  • standardmäßig min. 6 + 128 GB Speicher, erweiterbar per MicroSD
  • aktualisiertes Design mit matten Kunststoffrückseiten und IP67-Schutz
  • jeweils mit Kopfhöreranschluss und Stereolautsprechern
  • Samsung: „everything is awesome

Preise und Verfügbarkeit

Der südkoreanische Hersteller bringt die neuen A(wesome)-Modelle heute zu Preisen ab 349, 429 und 449 Euro auf den Markt. Die Vorgänger A51 und A71 starteten 2020 ab 369 beziehungsweise 469 Euro – das A51 5G kam nie nach Deutschland und kostete in den USA knapp 500 US-Dollar.

Das Galaxy-Trio konkurriert beispielsweise mit dem Poco X3 und dem nahenden Pro-Modell sowie mit dem Motorola Moto G 5G. Mehrere Konkurrenten sind günstiger als die neuen Samsung-Modelle, allerdings sind AMOLED-Displays mit mehr als 60 Hertz in der Mittelklasse weiterhin recht selten. Extras wie IP67-Schutz vor Wasser und mindestens 128 Gigabyte Speicherplatz mit Erweiterungsmöglichkeit sind ebenfalls rar gesät. Samsung-typisch dürften die Preise ohnehin recht schnell sinken. So war etwa das Galaxy A51 bereits nach einem halben Jahr erstmals für rund 250 Euro erhältlich.

Display-Infos und weitere Details zur Ausstattung

Die verbesserten Displays zählen zu den Highlights, obwohl Samsung eigentlich nur an zwei Aspekten geschraubt hat. Im A52 und A52 5G integriert der Hersteller einen 6,5 Zoll großen AMOLED-Bildschirm, der in Full-HD+ auflöst und ein kleines Loch für die 32-Megapixel-Frontkamera aufweist. Das Display des Galaxy A72 misst diagonal hingegen 6,7 Zoll und löst ebenso in Full-HD+ auf. Neu sind die höheren Spitzenhelligkeiten und die höheren Bildwiederholraten. Alle Displays erreichen laut Hersteller im High-Brightness-Modus 800 Nits. Beim A52 und A72 gibt es 90 Hertz und das A52 5G bietet sogar 120 Hertz.

Alle Modelle kommen mit mindestens sechs Gigabyte Arbeitsspeicher daher – das A52 und A52 5G sind optional mit acht Gigabyte ausgestattet. Die Modelle mit acht Gigabyte Arbeitsspeicher haben außerdem 256 Gigabyte Speicherplatz. Nebst 12-Megapixel-Weitwinkelkamera und Makrokamera mit fünf Megapixeln hat jedes Modell hinten eine 64 Megapixel scharfe Hauptkamera inklusive optischer Bildstabilisierung. Die vierte Kamera ist im A52 und A52 5G ein Tiefensensor und im A72 eine optisch stabilisierte Telekamera mit acht Megapixeln sowie dreifach optischem Zoom.

ModellnameSamsung Galaxy A52Samsung Galaxy A52 5GSamsung Galaxy A72
Bildschirm6,5 Zoll Super AMOLED, 90 Hertz, max. 800 Nits6,5 Zoll Super AMOLED, 120 Hertz, max. 800 Nits6,7 Zoll Super AMOLED, 90 Hertz, max. 800 Nits
AuflösungFHD+ (2.400 x 1.080 Pixel)FHD+ (2.400 x 1.080 Pixel)FHD+ (2.400 x 1.080 Pixel)
ProzessorQualcomm Snapdragon 720G, 8 nm, 2x 2,3 GHz (A76) + 6x 1,8 GHz (A55)Qualcomm Snapdragon 750G, 8 nm, 2x 2,2 GHz (A77) + 6x 1,8 GHz (A55)Qualcomm Snapdragon 720G, 8 nm, 2x 2,3 GHz (A76) + 6x 1,8 GHz (A55)
Arbeitsspeicher6/8 GB6/8 GB6 GB
Interner Speicher128 GB / 256 GB (erweiterbar per MicroSD)128 GB / 256 GB (erweiterbar per MicroSD)128 GB (erweiterbar per MicroSD)
Akku4.500 mAh4.500 mAh5.000 mAh
Quick- & Wireless-Chargingmax. 25 W (Ladegerät beiliegend), kein Wireless Chargingmax. 25 W (Ladegerät beiliegend), kein Wireless Chargingmax. 25 W (Ladegerät beiliegend), kein Wireless Charging
KameraHinten:
- 64 MP, f/1.8, OIS - Hauptsensor
- 12 MP, f/2.2 - Ultraweitwinkel
- 5 MP, f/2.4 - Makro
- 5 MP, f/2.4 - Depth
Front:
- 32 MP, f/2.2
Hinten:
- 64 MP, f/1.8, OIS - Hauptsensor
- 12 MP, f/2.2 - Ultraweitwinkel
- 5 MP, f/2.4 - Makro
- 5 MP, f/2.4 - Depth
Front:
- 32 MP, f/2.2
Hinten:
- 64 MP, f/1.8, OIS - Hauptsensor
- 12 MP, f/2.2 - Ultraweitwinkel
- 5 MP, f/2.4 - Makro
- 8 MP, f/2.4, OIS - 3x-Tele
Front:
- 32 MP, f/2.2
BetriebssystemAndroid 11 + OneUI 3.1Android 11 + OneUI 3.1Android 11 + OneUI 3.1
KonnektivitätLTE, Wi-Fi 5, Bluetooth 5.0, NFC5G, Wi-Fi 5, Bluetooth 5.0, NFCLTE, Wi-Fi 5, Bluetooth 5.0, NFC
SIM + AnschlüsseDual-SIM, USB-C, KlinkenanschlussDual-SIM, USB-C, KlinkenanschlussDual-SIM, USB-C, Klinkenanschluss
Abmessungen159,9 x 75,1 x 8,4 mm159,9 x 75,1 x 8,4 mm165 x 77,4 x 8,4 mm
Gewicht189 g189 g203 g
FarbenAwesome Black, Awesome White, Awesome Blue, Awesome VioletAwesome Black, Awesome White, Awesome Blue, Awesome VioletAwesome Black, Awesome White, Awesome Blue, Awesome Violet
Preis349 Euro (6 + 128 GB), 409 Euro (8 + 256 GB)429 Euro (6 + 128 GB), 489 (8 + 256 GB)449 Euro (6 + 128 GB)

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.