Glorious GMMK Pro: Barebone-Tastatur jetzt vorbestellbar

Aluminium-Grundgerüst für DIY-Tastaturen 1 Min. lesen
News  / Robin Cromberg
Glorious-GMMK-Pro-Beitragsbild Bild: Caseking

Die Gaming-Tastatur Glorious GMMK Pro ist im 75-Prozent-Design gehalten und kann frei nach Belieben vom Nutzer mit Tastenschaltern und -Kappen ausgestattet werden. RGB-LEDs sind bereits ab Werk vorinstalliert, ebenso wie ein praktischer Drehregler.

Kompakte und modulare mechanische Tastaturen sind im Trend, nun bietet auch Hersteller Glorious PC Gaming Race ein solches Modell an. Das Grundgerüst ist im 75 Prozent TKL-Design gehalten, verzichtet also auf den Ziffernblock und rückt das gesamte Tastenfeld ein wenig zusammen. Das Barebone-Gehäuse ist aus Aluminium gefertigt, während Gummischichten zwischen Metallgehäuse, Basisplatte und PCB Geräusche dämmen und ruhige Tippgeräusche gewährleisten.

Glorious-GMMK-Pro

Bild: Caseking

Die Sockel der Glorious GMMK Pro können nach Belieben mit Switches und Tastenkappen bestückt werden. Für den Zusammenbau sowie den Austausch einzelner Tasten und Schalter legt Glorious PC Gaming Race ein Werkzeugset bei. Stabilisatoren für längere Tasten müssen Nutzer*innen nicht selbst anbringen, diese sind bereits vorinstalliert.

Die einzelnen Sockel sind bereits ab Werk mit RGB-LEDs ausgestattet, hinzu kommen seitliche Leuchtstreifen. Diese Beleuchtungsoptionen lassen sich in der Glorious Core-Software umfangreich anpassen, ebenso wie die üblichen Optionen für Makros etc.

Glorious-GMMK-Pro-Seitansicht

Bild: Caseking

Konfiguriert werden kann auch der vorinstallierte Drehregler in der rechten oberen Ecke. Dieser kann zur Steuerung diverser Funktionen gedreht und geklickt werden sowie umfangreich programmiert werden.

Die kompakte Tastatur wird über ein USB-C-Kabel verbunden. Dieses ist nach Belieben durch eine zur Beleuchtung oder den Tastenkappen passende Farbe austauschbar. Die Tastatur selbst ist in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich, zusätzlich gibt es jeweils eine Option mit ISO- oder ANSI-Layout. Ungeachtet der Farbe und des Layouts kostet die Glorious GMMK Pro 199,90 Euro UVP und ist ab sofort bei Caseking vorbestellbar.



Quelle : Caseking


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

2 Kommentare

  • Simon Reuter

    Ich bin etwas zweigespalten bei dieser Tastatur. Zum einen finde ich das Design und Layout echt klasse, einen Drehregler vermisse ich bei vielen Tastaturen. Allerdings ist der Preis für ein Barebone echt hoch. Klar, in der Tastatur-Selbstbau-Community ist der Preis relativ normal, aber für die meisten ist eine komplette (inkl. Schalter und Kappen) Tastatur über 150€ schon sehr happig. Ein Produkt für Enthusiasten also. USB-C ist gut, alles andere wäre nicht mehr standesgemäß. Eine kabellose Variante wäre toll, vor allem wenn man eine Akkulaufzeit von knapp 1 Woche (40-60h) realisieren könnte. Für knapp 220€ bekommt man zum Beispiel die Logitech G915 TLK Lightspeed, die alles in sich vereint…

    • Robin Cromberg

      Knapp 200 Euro für ein Barebone dürfte für den durchschnittlichen Nutzer tatsächlich etwas abschreckend sein. Der durchschnittliche Nutzer wird allerdings auch kaum regelmäßig von der Option Gebrauch machen wollen, die Schalter auszutauschen oder verschiedene Schaltertypen auf einer Tastatur zu verwenden. Die Logitech G915 TLK Lightspeed bietet im Vergleich einen größeren Funktionsumfang auf Kosten der Flexibilität. Wie du schon richtig sagst, werden hier also verschiedene Zielgruppen angesprochen. Vielleicht erhört Glorious PC Gaming Race deinen Wunsch ja und legt in Zukunft noch mit einer fixen Tastenausstattung zum reduzierten Preis nach, wer weiß ;)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.