Google testet Dark Mode für die Desktop-Suchfunktion

Neues Design für altbekannte Google-Suche 1 Min. lesen
News google  / Julian Enk

Eine Google-Suche im Dark Mode. Was zunächst fremd klingt, könnte in naher Zukunft zur Realität werden. Google testet aktuell einen Dark Mode für seine Desktopsuche: Die Startseite präsentiert sich bei diesem Modus in einem dunklen Grau und der bekannte Google-Schriftzug in Weiß.

Entdeckt wurde die Neuerung durch das amerikanische Tech-Magazin The Verge. Als User mit aktiviertem Dark Mode den Google-Dienst auf ihren Betriebssystemen angemeldet haben, fiel ihnen das neue Design ins Auge. Allerdings scheint das Feature noch nicht für jeden Nutzer freigeschaltet zu sein.

Inwiefern funktioniert Googles Dark Mode bereits?

Bei unserem Test auf einem MacBook Pro mit macOS Big Sur 11.2 unter Google Chrome (beides im Dark Mode eingestellt) wird die Startseite zwar bereits im Dark Mode angezeigt, die Suchübersicht dagegen noch nicht. Solltet ihr also an die Nutzung des Dark Modes gewöhnt sein, ist die neue Ansicht für die Google-Suche sicher eine nette Ergänzung. Ob das neue Design für die Google-Suche bei euch funktioniert, könnt ihr ganz einfach testen: Versetzt dazu einfach Betriebssystem und Browser in den Dark Mode und ruft die Google-Suche auf. Eine genauere Ansicht der Google-Suche im Dark Mode seht ihr im folgenden Bild.

Quelle: eigen 

Das Unternehmen betonte jedoch, dass es sich aktuell lediglich um einen Test handelt. Die genaue Umsetzung des Designs ist noch unklar. Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald es Neuigkeiten zum Dark Mode für Google gibt.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.