Intel Core i9-11900K: Nächste Top-CPU zeigt sich in Benchmarks

Rocket Lake-S steht bevor 1 Min. lesen
News intel  / Tim Metzger
Bild: Chiphell

Mit Rocket Lake-S startet im ersten Quartal 2021 die elfte Generation von Intels Desktop-Prozessoren. Im Vorfeld der näher rückenden Vorstellung wurden nun Benchmark-Einträge zur kommenden Top-CPU Intel Core i9-11900K entdeckt.

Intel nannte bereits im Oktober erste Details zu Rocket Lake-S. So sollen die neuen Desktop-CPUs dank einer neuen Architektur eine zweistellige IPC-Verbesserung bieten sowie leistungsfähigere iGPUs und weitere Neuerungen aufweisen. Dazu gibt es neue 500er-Chipsätze, die der Hersteller in Kürze zur CES 2021 vorstellt – eventuell sogar mitsamt der CPU-Serie. Den aktuellen Infos zufolge setzen die Prozessoren erneut auf den Sockel LGA 1200. Leaker haben nun Benchmark-Ergebnisse des Intel Core i9-11900K geteilt, die erste Aufschlüsse über die Leistung geben.

Im Multi-Thread-Test weit hinter der AMD-Konkurrenz

Der bekannte Leaker mit dem Twitter-Pseudonym HXL (@9550pro) entdeckte die Benchmark-Aufnahmen auf der chinesischen Videoplattform Bilibili. Sie zeigen einen Core i9-11900K mit einem Basistakt von 3,5 Gigahertz. Im Single-Thread-Test von CPU-Z erzielte er 695 Punkte und im Multi-Thread-Test 6.522 Punkte.


Dabei soll die CPU mit maximal 4,8 Gigahertz auf allen acht Kernen oder mit 5,3 Gigahertz auf einem Kern gearbeitet haben. Laut VideoCardz ist das neue Modell somit speziell in diesem Test 19 Prozent schneller als der noch aktuelle Core i9-10900K. Im Vergleich mit einem Ryzen 9 5950X ist der geleakte Intel-Prozessor rund drei Prozent schneller im Single-Thread-Test, aber dafür 90 Prozent langsamer im Multi-Thread-Test als AMDs 16-Kerner.


Im Chiphell-Forum tauchten weitere Ergebnisse und Details zum Rocket-Lake-Prozessor mitsamt Fotos auf. Ihnen zufolge schafft der Core i9-11900K im Single-Thread-Test zwischen 695 und 706 Punkte, im Multi-Thread-Test zwischen 6.522 und 7.198 Punkte. Dort wird der maximale Ein-Kern-Takt allerdings mit 5,2 Gigahertz angegeben.


Quellen :

@harukaze5719
@9550pro
VideoCardz (Via)


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.