Intel Core i9-12900K: So sieht die besondere Verpackung der CPU aus

Blaue Hülle, goldener Wafer im Inneren! 2 Min. lesen
News intel  / Leonardo Ziaja
Intel Core i9-12900K Prozessor Verpackung Bild: Videocardz.com

Noch hat Intel die neuen Alder Lake Prozessoren nicht vorgestellt und dennoch hat ein erster Händler die kommende Flaggschiff-CPU bereits verkauft. In diesem Zuge wurde auch die Verpackung enthüllt, in der Intel den Core i9-12900K wohl ausliefern wird – und diese ist durchaus spektakulär.

Es dauert nur noch wenige Tage, dann wird Intel aller Voraussicht nach die neue Alder Lake Generation auf dem Innovation-Event vorstellen. Board-Partner wie ASUS ROG scheinen ihre Platinen mit Z690-Chipsatz wohl ebenfalls am 27. Oktober zu präsentieren. Einen ersten Blick auf die Boards gab es in dieser Woche bereits, nachdem ASUS erste Teaser-Bilder veröffentlicht hat.

Händler verkaufte den Prozessor noch vor Launch!

Auf Reddit hat ein Nutzer nun interessante Bilder gepostet und scheinbar noch vor der offiziellen Vorstellung das neue Intel-Flaggschiff ergattern können. Ein nicht näher genannter Händler hatte den Prozessor wohl bereits im Shop gelistet und gleich zwei Mal für 610 US-Dollar das Stück an den Nutzer verkauft. Bereits Ende September konnte Videocardz.com erste Bilder zur neuen Verpackung auftreiben, diese scheinen sich nun zu bestätigen.

Bilder: Imgur / Montage: Allround-PC

Intel liefert die CPU in einer spektakulären Verpackung aus. So kommt der Core i9 in einer etwas größeren, blauen Box mit großem Schriftzug daher. Im Inneren präsentiert sich eine flache, goldene Schachtel mit „Wafer“-Design. Dort drin befindet sich schlussendlich der Core i9-12900K, geschützt in einer Kunststoffhülle und umgeben von Schaumstoff.

Zwar gehört dem Reddit-Nutzer nun eine noch unveröffentlichte CPU, entsprechende Mainboards sind jedoch noch nicht erhältlich (oder wurden zumindest nicht ebenfalls aus Versehen verkauft). Aber erinnert ihr euch noch an den Launch von der Rocket-Lake Prozessoren im Frühjahr dieses Jahres? Auch dort kam es zu verführten Verkäufen durch Online-Shops – allerdings nicht Tage, sondern Wochen vorher.

Schiebt sich Intel wieder vor AMD?

Die kommenden Prozessoren der 12. Generation haben sich zudem immer wieder mal in Benchmarks gezeigt. In einem Cinebench R20 Durchlauf scheint sich der Core i9-12900K wohl sogar am Ryzen 9 5950X von AMD vorbeizuschieben – sowohl bei der Single-Core als auch Multi-Core-Leistung. Wir sind also schon sehr gespannt, ob Intel mit Alder Lake wieder das Zepter in die Hand nehmen wird.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.