Logitech MX Keys Mini: Hallo Farben, Tschüss Num-Block

Kompakte Version der beliebten Tastatur gesichtet 2 Min. lesen
News logitech  / Tim Metzger
Bildquelle: Geizhals; Montage: Allround-PC

Die Logitech MX Keys aus 2019 erfreut sich auf dem Tastaturenmarkt hoher Beliebtheit und nun steht offenbar ein kompaktes Modell bevor, das zudem neue Farboptionen einführt. Bei der Preisvergleichsplattform Geizhals wird die Logitech MX Keys Mini bereits samt Marketing-Bildern gelistet.

Im September 2019 kam die Logitech MX Keys mit der Maus MX Master 3 (Test) auf den Markt und zählt seitdem zu den beliebtesten Arbeitstastaturen. Bei der Idealo-Übersicht der beliebtesten Wireless-Tastaturen belegt sie den ersten Platz. Erst kürzlich kündigte der Hersteller das Keys-Modell mit der Funktechnologie Logi Bolt anstatt Unifying an. In Kürze veröffentlicht Logitech wohl zudem die MX Keys Mini, denn die neue Tastatur ist schon bei Geizhals auffindbar.

Weniger Tasten, andere Funktionen

Das Design entspricht generell dem bekannten Modell, allerdings fallen der Nummernblock und der Sechserblock weg, sodass die Mini-Variante eher den Formfaktor einer kompakten Notebook-Tastatur aufweist. Die Pfeiltasten sind außerdem deutlich geschrumpft, doch dafür ist die linke Shift-Taste gewachsen.

Bildquelle: Geizhals; Montage: Allround-PC

Bei den Funktionstasten hat sich ebenfalls etwas getan, denn die Pairing-Tasten belegen nun F1 bis F3 und einige Shortcuts zur Steuerung der Bildschirmhelligkeit oder Überspringen von Liedern sind einer Emoji-Funktion und beispielsweise einer Mikrofon-Stummschaltung gewichen.

Schwarz, Weiß oder Rosa

Des Weiteren wird die neue MX Keys Mini nicht mehr nur in Schwarz beziehungsweise Graphit gehalten sein, sondern auch in Weiß mit silbernen Akzenten sowie komplett in Rosa erscheinen. Die intelligente Hintergrundbeleuchtung, die PerfectStroke-Tasten und USB-C-Schnellladen bleiben erhalten. Laut Geizhals funkt die Tastatur erneut kabellos via 2,4 Gigahertz (vermutlich Unifying) oder Bluetooth. Sie ist 296 x 21 x 132 Millimeter klein (MX Keys: 430 x 21 x 132 mm) und das Gehäuse besteht größtenteils aus Aluminium.

Wann und zu welchem Preis das Mini-Modell auf den Markt kommt, ist derzeit unklar. Die reguläre Logitech MX Keys erschien ursprünglich für 109 Euro und kostet ohne Handballenauflage inzwischen knapp 80 Euro*.

Nachtrag: Beim Händler FutureX wird die MX Keys Mini für 111,09 Euro gelistet. Als Verfügbarkeitstermin wird der 24. September angezeigt („unverbindliche Herstellerangabe“).

Bild: Geizhals


Quellen :

Geizhals
Caschys Blog (Via)
FutureX


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.