MSI MEG Coreliquid S: Neue AiO-Wasserkühler mit Passivmodus

Auch ein Display ist wieder mit an Bord! 2 Min. lesen
News msi  / Arian Krasniqi
Bild: MSI

MSI plant mit der MEG Coreliquid S-Serie eine neue Reihe an Kompaktwasserkühlern. Diese wurden in Zusammenarbeit mit Asetek entwickelt und setzen einen besonders geräuscharmen Betrieb in den Fokus. Dabei ist der „0 RPM“-Modus wohl die größte Neuerung des Kühlers, bei welchem zeitweise auf eine komplett passive Kühlung der CPU gesetzt wird.

Das Design der Coreliquid S-Serie erinnert an die bereits erhältlichen Modelle der K-Reihe, beispielsweise die MPG Coreliquid K360 (Test). Auch hier setzt MSI auf einen eher auffälligen Look und verbaut erneut ein Display in der Pumpeneinheit des Kühlers. Das IPS-Panel misst etwa 2.4″ und kann nach eigenen Vorlieben konfiguriert werden. So lassen sich etwa Hardwareinformationen anzeigen, aber auch GIFs sowie MP4-Dateien. Im Gegensatz zur K-Serie wird hier jedoch keine RGB-Beleuchtung an den Lüftern geboten.

Bild: MSI

Neue MEG Silent Gale Lüfter mit „0 RPM“-Modus

Die neue S-Serie der Coreliquid Wasserkühler leitet ihren Namen wohl von den verwendeten Lüftern ab. MSI setzt hier auf ihre hauseigenen MEG Silent Gale-Lüfter, welche einen geräuscharmen Betrieb ermöglichen sollen. Dies soll mitunter durch den verwendeten Kunststoff ermöglicht werden, welcher wohl weniger Schwingungen und minimale Vibrationen erzeugt. Daneben sollen die hydrodynamischen Lager für eine entsprechende Laufruhe und die obligatorischen Gummilager der Lüfter für eine verringerte Vibrationsübertragung sorgen. Insgesamt werden entweder drei (360 mm-Variante) oder zwei (280 mm-Variante) dieser Lüfter mitgeliefert.

Bild: MSI

Für eine zusätzliche Reduzierung der Geräuschkulisse soll außerdem der neue „0 RPM“-Modus dienen. In diesem Zustand werden die Lüfter sowie die Pumpeneinheit der Coreliquid S abgeschaltet, sodass der verbaute Prozessor entsprechend passiv gekühlt wird. Dadurch wird zeitweise ein vollständig geräuschloser Betrieb ermöglicht. Daneben kann die Lüfterkurve auch über die MSI Center App nach Bedarf angepasst werden.

MSI wird die Coreliquid S280 und S360 voraussichtlich gegen Mitte Oktober im Handel anbieten. Derzeit sind zwar noch keine genauen Preise bekannt, es kann aber davon ausgegangen werden, dass sich diese leicht unterhalb der K-Serie einordnen werden. Wir sind besonders gespannt, wie gut sich der neue Passiv-Modus schlagen wird.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.