MSI Optix MAG342CQ: Günstigerer Ultrawide-Monitor für Gamer

Details zu abgespecktem Curved-Modell 2 Min. lesen
News msi  / Jonathan Kemper
MSI Optix MAG342CQR Ultrawide-Gaming-Monitor von vorne Bild: MSI

Ein Ultrawide-Monitor mit Krümmung und hoher Bildfrequenz ist wohl aktuell der Traum vieler PC-Spieler. Für preisbewusste Gamer hat MSI bald offenbar ein neues Angebot parat. Der MSI Optix MAG342CQR spart an mancher Stelle, sollte für die breite Masse aber völlig ausreichen.

Vor über einem Jahr stellte MSI den Optix MAG342CQR auf der CES 2020 vor. Dabei handelt es sich um einen Ultrawide-Curved-Monitor mit 34 Zoll, der unter anderem mit einer kreisförmigen RGB-Beleuchtung (MSI Mystic Light) auf der Rückseite ausgestattet ist. Jetzt gibt es erste Informationen über ein „Geschwistermodell“, das in bestimmten Punkten etwas schlechter bestückt ist. Das muss aber nicht unbedingt ein Nachteil sein, denn vermutlich fällt demnach auch der Preis geringer aus. Das aktuelle Modell kostet derzeit circa 500 Euro.

Unterschiede bei Kontrast, Helligkeit, Farbtiefe, Farbraum, Anschlüsse

Der MSI Optix MAG342CQ wurde von der Webseite Display Specifications aufgetan und stimmt mit dem Vorgänger in einigen Bereichen überein. Wieder gibt es eine Displaydiagonale von 34 Zoll im Ultrawide-Format, eine Bildwiederholrate von 144 Hertz und eine Auflösung von 3.440 x 1.440 Pixeln. Mit 250 cd/m² und 3.000:1 sind die Helligkeit und der Kontrast allerdings etwas niedriger.

MSI Optix MAG342CQR von hinten

Bild: MSI

Anstelle von simulierter 10-Bit-Farbtiefe bietet das VA-Panel des MAG342CQ lediglich 8 Bit. Mit 89 Prozent DCI-P3 und 112 Prozent sRGB ist der abgedeckte Farbraum etwas kleiner. Abgesehen vom gestrichenen RGB-Mystic-Light auf der Rückseite wurde die neue Version in Sachen Anschlüsse abgespeckt. Hier befinden sich nämlich nur ein DisplayPort 1.2a, ein HDMI-2.0- und ein HDMI-1.4-Anschluss.

Vorgänger kostet 500 Euro – neues Modell vermutlich günstiger

Das Modell vom letzten Jahr ist, wie erwähnt, für rund 500 Euro erhältlich. Laut Display Specifications soll der MAG342CQ nach der Präsentation auf der CES 2021 bereits auf den Markt gebracht worden sein, bislang wird er jedoch nirgendwo gelistet. Preislich dürfte man sich von den 500 Euro angesichts der Einsparungen deutlich entfernen. Wie viel günstiger das neue Modell sein wird, ist aktuell aber noch unklar.

ModellMSI Optix MAG342CQMSI Optix MAG342CQR
Diagonale34 Zoll34 Zoll
Format21:9 Format21:9 Format
KrümmungJa, 1.500 mmJa, 1.500 mm
Auflösung3.440 x 1.440 Pixel3.440 x 1.440 Pixel
PanelVA-PanelVA-Panel
Bildwiederholfrequenz144 Hz144 Hz
Reaktionszeit1 ms1 ms
FreeSync / G-SyncAdaptive-SyncAdaptive-Sync
max. Helligkeit250 cd/m²300 cd/m²
Kontrastverhältnis3000:14000:1
Farbtiefe8 Bit10 Bit (8 Bit + FRC)
max. Blickwinkel178° horizontal / 178° vertikal178° horizontal / 178° vertikal
Anschlüsse1x HDMI 1.4, 1x HDMI 2.0, 1x DP 1.2a, 3,5-mm-Klinke2x HDMI 2.0, 1x DP 1.4, 3,5-mm-Klinke
Lautsprecher>/strong>neinnein
Ergonomiehöhenverstellbar, schwenkbar, neigbar, Pivothöhenverstellbar, schwenkbar, neigbar, Pivot
VESA75 x 75 mm75 x 75 mm
BesonderheitenkeineLED-Beleuchtung auf der Rückseite
Abmessungen810 x 270 x 510 mm810 x 270 x 510 mm
Gewicht6,91 kg6,91 kg
Preis?500 Euro
Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.