Neue Monitorhalterungen Arctic X1 und X1-3D mit Gaslifttechnik vorgestellt

Umfangreiche Verstellmöglichkeiten für einen aufgeräumten Schreibtisch 1 Min. lesen
News arctic  / Robin Cromberg
Bild: Arctic

Arctic stellt die beiden neuen Monitorarme X1 und X1-3D vor, die eine flexible und komfortable Ausrichtung eurer Bildschirme ermöglichen.

Der Kühlungs-Hersteller Arctic bietet inzwischen auch zahlreiche Mounts in allen Formen und Farben an, die PC-Bastlern neue Möglichkeiten zur Gestaltung des Setups an die Hand geben. Unter die Kategorie „Mounts“ fallen dabei alle Arten von Wand- und Tischhalterungen, die Flexibilität bei der Bildschirm-Ausrichtung und darüber hinaus eine große Platzersparnis auf dem Schreibtisch liefern.

Zu den existierenden Optionen kommen nun die beiden vollbeweglichen Monitorarme X1 und X1-3D, die sich durch besonders schlichtes Design, leichte Handhabung und eine hohe Tragkraft auszeichnen sollen. Beide Halterungen tragen eine Gesamtlast von bis zu 15 Kilogramm und werden mit einer Tischklammer an einer beliebigen Position am Schreibtisch befestigt.

Bild: Arctic

Der X1 lässt sich in der Höhe verstellen und um 360° drehen, um 180° schwenken und um 15° neigen. Wer die Position seines Monitors regelmäßig anzupassen gedenkt, greift womöglich lieber zum Arctic X1-3D, dessen integrierte Gasfeder zusätzliche Bewegungsfreiheit in alle Richtungen bietet. Ebenfalls integriert ist eine Kabelführung, mit der Bildschirmkabel aus dem Blickfeld verschwinden.

Beide Monitorarme sind ab sofort verfügbar, der Arctic X1 kostet 37,99 Euro* und der X1-3D 63,99 Euro*.

Quellen
  • Arctic Pressemeldung

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.