OnePlus und Oppo: neue Zukunft für die „Never Settle“-Smartphones?

Nutzt OnePlus bald auch die ColorOS Benutzeroberfläche? 2 Min. lesen
News oneplus  / Jonathan Kemper

OnePlus und Oppo haben in der Vergangenheit schon einige Ressourcen vereint. Jetzt zeigt CEO und Unternehmensgründer Pete Lau, wie die Zukunft aussehen wird. Im Fokus steht dabei vor allem mehr Zusammenarbeit und geteilte Expertisen für noch bessere OnePlus-Smartphones.

Eine Ankündigung am Mittwochmittag von OnePlus-Chef und -Mitgründer Pete Lau sorgte im offiziellen Forum für große Aufruhr. Man befinde sich an einem Wendepunkt der Unternehmensgeschichte, heißt es. Trotz des „Never-Settle-Spirits“ möchte OnePlus weiterhin daran arbeiten, die höchstmögliche Qualität an den Tag zu legen. Dafür müsse sich der Hersteller als Team und Marke jedoch den Gegebenheiten anpassen.


Schon seit Lau im letzten Jahr mehr Verantwortung bei der Entwicklung von Oppo-Smartphones übernommen hat, das wie OnePlus und im Übrigen auch Vivo und Realme zum BBK-Konzern gehört, habe man Mitarbeiter zusammengelegt, um aus geteilten Ressourcen profitieren zu können.

Oppo und OnePlus: Tiefere Integration geplant

Nachdem man ein positives Fazit aus diesen Änderungen habe ziehen können, werde man die gemeinsame Organisation nun vertiefen. Die Marke OnePlus werde jedoch weiterhin unabhängig operieren, was wohl vor allem die Marketing- und Design-Abteilungen betrifft. Pete Lau hatte seit dem Weggang von Weggefährte Carl Pei die Zügel bei OnePlus alleine in der Hand. Lau schreibt:

„Durch diese tiefere Integration mit OPPO werden wir mehr Ressourcen zur Verfügung haben, um noch bessere Produkte für euch zu entwickeln. Es wird uns auch erlauben, effizienter zu sein, zum Beispiel schnellere und stabilere Software-Updates für OnePlus-Benutzer zu bringen.“

Anzeige

Im Forum wird die Nachricht von den Fans übrigens tendenziell positiv aufgefasst. Die meisten zeigen sich hoffnungsvoll, dass die Zusammenlegung von Unternehmensstrukturen nur gute Folgen haben kann. Falls ihr ihn noch nicht gelesen habt, findet ihr übrigens hier unseren ausführlichen Testbericht über das jüngste OnePlus-Flaggschiff – das OnePlus 9 Pro.

Bild: Screenshot OnePlus Forum



Quelle : OnePlus Forum


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.