Oppo Smartphones: virtueller Arbeitsspeicher für mehr Leistung

Software-Update für ColorOS!
News Oppo  /  

Oppo stattet eine ganze Reihe ihrer Smartphones mit einer „RAM Expansion Technology“ aus. Das Feature wird über ein Software-Update für ColorOS integriert und ergänzt den Arbeitsspeicher durch zusätzlichen virtuellen RAM. Doch, wie funktioniert das genau?

Normalerweise besitzt der Arbeitsspeicher im Smartphone eine feste Kapazität. Mit dem neuen Software-Update, das es für Find X3 Lite 5G*, A94 5G*, A74 5G sowie A54 5G geben wird, könnt ihr jedoch „virtuellen RAM“ hinzufügen. Hierbei wird ein Teil des freien (internen) Speichers genutzt, um weitere temporäre Daten abzulegen. Insgesamt verspricht Oppo dadurch eine leicht steigende Leistung des Smartphones sowie eine verbesserte Datenverarbeitung. Auch Bildverluste und Fragmentierungen sollen durch dieses Feature reduziert werden.

Mehr RAM für mehr Leistung!

Das Feature kann je nach Bedarf ein- oder ausgeschaltet werden. Zudem könnt ihr die Größe der RAM-Erweiterung in drei Stufen festlegen. Dem Find X3 Lite (siehe Beispielbilder) stehen 2, 3 und 5 GB als Erweiterungsoption zur Verfügung. Beim Neustart des Gerätes wird dann das gewählte ROM-Volumen als virtueller Arbeitsspeicher zugewiesen.

Falls ihr ein Oppo Find X3 Lite 5G, A94 5G, A74 5G oder A54 5G besitzt, findet ihr das Feature in den Einstellungen unter „Über das Telefon“. Dort könnt ihr einfach auf das RAM-Feld tippen und die RAM-Expansion aktivieren. Wichtig: ihr braucht die neuste Software-Version, checkt also einfach mal, ob ein Update zum Download verfügbar steht (Einstellungen -> Software-Update). Tatsächlich hat auch das Find X2 Pro (Test) über das Update „CPH2020_11_C.68“ das Feature bekommen, dort könnt ihr die 12 GB RAM um 3, 5, oder 7 GB erweitern.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Arian Krasniqi …ist seit 2021 Teil des Teams und befasst sich vor allem mit Hardware-Komponenten sowie mit weiteren technischen Neuheiten. Auch aktuelle Spiele auf PC und Konsole gehören zu seiner Leidenschaft. Neben der Arbeit studiert Arian an der RWTH Aachen Umweltingenieurswissenschaften.

6 Kommentare

  • Czelustek Wolfgang

    Ich bin mittlerweile bei meinen A54 5G auf CPH2195_11_A.12 und es tut sich nichts, alle Updates aufgespielt. Oppo Hotline erklärte mir sehr freundlich, könnte noch an fehlenden Updates liegen, kann ich aber mittlerweile nicht mehr glauben.

    • Leonardo Ziaja

      Hallo Wolfgang,
      auch auf unserem Testgerät ist – zumindest beim A54 5G – die „RAM-Erweiterung“ noch nicht verfügbar. Woran das liegt, können wir leider auch nicht sagen. 🤔
      Viele Grüße, Leonardo

  • Habe cph2195_11_a.12 geht auch nicht.

    • Leonardo Ziaja

      Hallo,
      auch auf unserem Testgerät ist – zumindest beim A54 5G – die „RAM-Erweiterung“ noch nicht verfügbar. Woran das liegt, können wir leider auch nicht sagen. 🤔
      Viele Grüße, Leonardo

  • Günter Rupp

    Hallo, wenn ich auf meinem oppo a54 5g auf Einstellung, über Telefon und RAM erweiterung drücke passiert nichts. Ich habe Coloros 11.1 und Android 11.
    Bitte eine kurze Nachricht.
    Danke im voraus.

    • Leonardo Ziaja

      Hallo Günter,
      hast du denn das aktuelle Update installiert? Wir sind bei unserem A54 5G auf CPH2195_11_A.10 vom 31. Juli, dort ist unter „Über das Telefon“ -> „RAM“ die Funktion zur Erweiterung verfügbar.
      Beste Grüße, Leonardo

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.