Philips Hue: Die aktuellen Smart Home Leuchten im Überblick

Welche Neuheiten gibt es im Hue-Universum? 4 Min. lesen Anzeige
News philips  / Leonardo Ziaja Anzeige
Bild: Philips Hue

Erst zuletzt hat Philips Hue zahlreiche neue smarte Leuchten und Lightstrips vorgestellt. Auf dieser Seite wollen wir euch einen kurzen Überblick zu den beliebtesten Produkten aus dem Philips Hue Sortiment geben. Von den stilvollen Filament-Lampen im Vintage-Stil bis hin zur bunten Beleuchtung aus der Gradient-Reihe ist alles dabei.

Da die IFA in diesem Jahr leider ausfallen musste, hat Philips Hue im Rahmen eines kleinen Events in Hamburg einige Neuheiten vorgestellt (News). Neben den brandneuen Light Tubes stehen dabei besonders neue Gradient-Produkte im Fokus. Dazu zählen nicht nur Lightstrips, sondern auch die Signe Tisch- sowie Stehleuchte. Darüber hinaus steht mit Spotify Sync ab sofort auch ein spannende Features zur Licht-Synchronisation mit Musik zur Verfügung.

Gradient Ambiance Lightstrip

Der neue Philips Hue Gradient Ambiance Lightstrip (nicht zu verwechseln mit dem PLAY Gradient Lightstrip – hier im Test), also die Gradient-Variante der bisherigen „Lichtstreifen“, ist bereits erhältlich. Hier geht es mit einer Länge von 2 Meter für 149,99 Euro UVP los, die 1m-Erweiterung soll 59,95 Euro UVP kosten.

Gradient Light Tube

Die neuen Light Tubes ergänzen das Gradient-Porfolio ebenfalls in Kürze. Die Leuchtröhren können in mehreren Farben gleichzeitig erstrahlen und sind besonders zur Platzierung unter dem Fernseher gedacht. Sie sind in Schwarz und Weiß sowie in zwei verschiedenen Größen ab dem 26. Oktober 2021 verfügbar. Das kleine Modell liegt preislich bei 179,99 Euro UVP, die große Variante soll 199,99 Euro UVP kosten.

Play HDMI Sync Box

Die Philips Hue Play HDMI Sync Box ist die Schnittstelle für smarte Hue-Leuchten und euren Fernseher. Die Box kann das Signal von bis zu vier HDMI-Geräten aufnehmen, die Bildinhalte analysieren und so für eine synchronisierte Beleuchtung sorgen – ähnlich wie es bei Philips TV-Geräten mit „Ambilight“ der Fall ist. Die Lichteffekte können dabei auf bis zu 10 Lampen/Leuchten in einer Entertainment-Area wiedergegeben werden. Je mehr Leuchten mit im Spiel sind, desto beeindruckender wird natürlich der Effekt.

Gradient Signe Steh- und Tischleuchten

Ebenfalls neu in der Gradient-Serie sind die neuen Philips Hue Gradient Signe Steh- und Tischleuchten. Diese sind ab sofort in Schwarz und Weiß für 199,99 Euro UVP (Tischleuchte) bzw. 299,99 Euro UVP (Stehleuchte) verfügbar.

Upgrades für Filament- und Standard-Modelle

Darüber hinaus hat Signify auch den Philips Hue Filament Lampen ein Upgrade verpasst. Diese sind jetzt auch als „White Ambiance“-Ausführung erhältlich und können so in warmem bis kalten Licht (2.200 – 6.500 Kelvin) erstrahlen. Je nach Stimmung oder Tageszeit könnt ihr den Weißton der Vintage-Leuchten also ganz flexibel anpassen.

Die „klassischen“ Philips Hue Lampen, sowohl in „White“-, „White Ambiance“- als auch „White and Color Ambiance“-Ausführung, bekommen zudem mehr Helligkeit spendiert. So bietet Signify die Lampen nun auch in Varianten mit 1.100 und 1.600 Lumen (jeweils bei 4.000 Kelvin) an, damit ihr euer Zuhause bei Bedarf noch besser ausleuchten könnt.

White and Color Ambiance Play Lightbar

Perfekt zum Beleuchten hinter eurem TV oder PC-Monitor sind die Hue Play Lightbars (hier im Test). Die mehrfarbigen Leucht-Türme lassen sich entweder hinlegen, hinstellen oder direkt am Bildschirm befestigen und können als Hintergrundbeleuchtung dienen. Die Philips Hue White and Color Ambiance Play Lightbar gibt es beispielsweise im Doppelpack, entweder in Schwarz oder Weiß, für aktuell 109,99 € statt 129,99 € bei MediaMarkt. Auch bei Amazon ist das Lightbar-Kit erhältlich*.

Hue Play Farben

Philips Hue Bridge

Damit ihr die smarten Lampen und Leuchten von Philips Hue überhaupt nutzen könnt, braucht ihr eine Hue Bridge. Diese integrierte die Leuchten in euer Heimnetzwerk und ermöglicht zudem die Steuerung per App. Die Hue Bridge gibt es aktuell beispielsweise für 46,99 € statt 59,95 € bei MediaMarkt*. Auch bei Amazon ist die Bridge* verfügbar.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.