RDNA 2 für Smartphones und Autos: Galaxy S22 mit AMD-GPU?

Witcher 3 im Tesla und AMD-Grafik für Samsung 1 Min. lesen
News amd  / Tim Metzger
Bild: AMD (YouTube)

Schon seit längerer Zeit gab es Gerüchte über einen Exynos-Chip mit AMD-Grafikeinheit. Nun kündigte AMD dies offiziell für Samsungs nächstes Flaggschiff-SoC an. RDNA 2 kommt demnach voraussichtlich im Galaxy S22 zum Einsatz und gelangt ebenfalls in Tesla-Autos.

Die AMD-Grafikarchitektur RDNA 2 ist bereits in aktuellen Spielekonsolen, Desktop- sowie Notebook-GPUs vertreten. Noch 2021 gelangt sie auch in Fahrzeuge von Tesla und einen Samsung-Prozessor für Smartphones. Gerüchte zu einer Kooperation mit Samsungs Exynos-Team kamen bereits vor einem Jahr auf und seit der Ankündigung des Model S Plaid im Januar stand auch eine Tesla-Partnerschaft im Raum.

Hinter dem neuen 17-Zoll-Display im Elektroauto stecken Tesla zufolge 10 TFLOPS an Leistung, was circa auf Augenhöhe mit einer PlayStation 5 ist und für Spiele wie Witcher 3 und Cyberpunk 2077 genügen soll. Nicht nur im neuen Model S, sondern auch im überarbeiteten Model X möchte Tesla die AMD-basierte Recheneinheit verbauen, die aus einer Ryzen-APU und einer RDNA-2-GPU besteht. Einem geleakten Diagramm zufolge dient als GPU wohl eine Navi 23, welche auch in der frisch angekündigten Notebook-Grafikkarte Radeon RX 6600M steckt.

Kommender Exynos-Chip mit AMD-Grafikprozessor

Hinsichtlich der Samsung-Kooperation verkündete AMDs CEO Lisa Su auf dem Computex-Event lediglich, dass ein Custom-Grafikprozessor in Samsungs nächstem Flaggschiff-Mobil-SoC für Unterstützung von Raytracing und Variable Rate Shading sorgt. Nähere Details dazu soll Samsung im späteren Jahresverlauf verraten, offenbar zur Vorstellung des vorläufig Exynos 2200 genannten Prozessors. Höchstwahrscheinlich integriert der südkoreanische Hersteller den Exynos-Chip mit AMD-Grafik im für Frühjahr 2022 erwarteten Galaxy S22. Eine solche Grafikeinheit könnte eventuell sogar die bislang ungeschlagenen Apple-iPhone-Prozessoren in Spielen übertreffen.




Quelle : AMD Keynote


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.