(Update) Samsung Galaxy M32: Budget-Smartphone mit 6.000 mAh

Günstiges M-Modell vorgestellt 2 Min. lesen
News samsung  / Redaktion
Bild: Samsung India

Samsung hat ein neues Smartphone seiner M-Serie präsentiert, welches einen besonders großen Akku sowie ein AMOLED-Display mit 90 Hertz zu einem kleinen Preis bietet.

Update vom 12. Juli: Das Galaxy M32 ist seit dem 9. Juli auch in Italien für 299,90 Euro gestartet. In Deutschland erscheint es exklusiv bei Amazon ab dem 27. Juli. Angeboten wird es in den Farben Schwarz, Hellblau und Weiß. Die Spezifikationen weichen gegenüber der indischen Version leicht ab. So bietet das Smartphone hierzulande nur 5.000 statt 6.000 Milliamperestunden, aber im Lieferumfang gibt es dafür ein 25-Watt-Netzteil. Samsung bringt nur die Variante mit 6 + 128 Gigabyte nach Europa – der Speicherplatz ist per MicroSD-Karte erweiterbar.

Ursprüngliche Meldung vom 23. Juni:

Das südkoreanische Unternehmen kündigte sein neues Samsung Galaxy M32 für einen für umgerechnet knapp 170 Euro in Indien an. Es bringt dafür eine verhältnismäßig gute Ausstattung mit sich, die wir nachfolgend zusammenfassen. Das neue Galaxy M32 bietet ein 6,4 Zoll großes Super-AMOLED-Display, welches in Full-HD+ auflöst und eine Bildwiederholfrequenz von 90 Hertz hat. Der durch Gorilla Glass 5 geschützte Bildschirm soll eine Helligkeit von bis zu 800 Nits erreichen, was für den Außeneinsatz mehr als ausreichend ist.

Lange Akkulaufzeiten dank großem Akku

Wie beim Vorgängermodell M31 beträgt die Akkukapazität üppige 6.000 Milliamperestunden, um Tag und Nacht Videos zu streamen. Das Smartphone kann mit maximal 25 Watt über USB-C geladen werden, jedoch leistet das beiliegende Ladegerät lediglich 15 Watt. Eine Akkuladung soll laut Hersteller für 130 Stunden Musikwiedergabe, 40 Stunden Telefonie oder 25 Stunden Videowiedergabe genügen. Als Prozessor dient ein MediaTek Helio G80 und dazu verbaut Samsung wahlweise 4 + 64 Gigabyte oder 6 + 128 Gigabyte.

Bild: Samsung

Außerdem gibt es hinten eine Quad-Kamera und vorne eine 20-MP-Frontkamera. Die Quad-Kamera auf der Rückseite besteht aus einer 64-MP-Hautpkamera, einer 8-MP-Weitwinkelkamera mit einem Sichtfeld von 132 Grad, einem 2-MP-Makroobjektiv und einem 2-MP-Tiefensensor. Verschiedene Kamera Modi wie Zeitlupe, Food-Modus, Hyperlapse, Pro-Modus und AR-Zone, bieten beim Fotografieren und Filmen viel Flexibilität.

Verfügbarkeit und Preis des Galaxy M32

Das Samsung Galaxy M32 startet am 28. Juni auf dem indischen Markt für umgerechnet 170 Euro mit 4 + 64 Gigabyte und für rund 190 Euro mit 6 + 128 Gigabyte. Informationen zu einem hiesigen Marktstart liegen bislang nicht vor, die Wahrscheinlichkeit dafür ist allerdings hoch.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.