Samsung Galaxy S21 FE: Launch doch schon in Kürze?

Chip-Mangel sorgte für Verzögerung beim Start! 2 Min. lesen
News samsung  / Jonathan Kemper
Bildquelle: Evan Blass (Twitter)

Seit dem Galaxy S20 hat Samsung neben den üblichen Modellen die sogenannte „Fan Edition“ eingeführt, abgekürzt mit „FE“. Nachdem die erste Generation von Kunden und Medien bereits sehr positiv aufgefasst wurde, wartet die Welt nun gespannt auf den entsprechenden Ableger des Galaxy S21.

Eigentlich gab es zuvor schon Hinweise darauf, dass das Galaxy S21 FE im August erscheinen würde, doch dem allgemeinen Chipmangel zu verdanken musste der Launch verschoben werden. Aktuellen Leaks zufolge könnte die Vorstellung nun aber doch näher sein als vermutet. An dieser Stelle könnt ihr übrigens unseren Vergleichstest zwischen Galaxy S20 FE und S20(+) nachlesen.


S21 FE: Gleiches Launch-Datum aus verschiedenen Quellen geleakt

YouTuber und Leaker Mauri QHD hat auf Twitter verbreitet, dass Samsung das Galaxy S21 FE am 8. September vorstellen würde. Er betont, dass seine Quelle häufig richtig gelegen habe, die Info allerdings trotzdem mit Vorsicht zu genießen sei. Daraufhin hat ein weiterer Leaker reagiert, der genau dieses Datum bereits zwei Wochen zuvor auf Twitter veröffentlicht hat. Dementsprechend hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass es auch stimmt.


Über die Spezifikationen des Samsung Galaxy S21 FE gab es in den letzten Monaten immer mal wieder Berichte. So soll das Smartphone mit einem etwas geschrumpften 6,4-Zoll-AMOLED-Display, 8 GB RAM und wieder einer Triple-Kamera vorgestellt werden, bei der dieses Mal möglicherweise alle drei statt nur zwei Sensoren eine Auflösung von 12 MP bieten. Selfie-Freunde werden mit einer 32-MP-Frontkamera erneut besonders auf ihre Kosten kommen.

Bild: TENAA

Galaxy S21 FE: Highend-Chip von Qualcomm aus der letzten Generation

Während einige Gaming-Boliden schon auf den Snapdragon 888+ oder Flaggschiff-Smartphones wie das Xiaomi 12 sogar auf den anstehenden Snapdragon 898 setzen, begnügt sich das S21 FE aller Voraussicht nach mit dem Snapdragon 888 von Ende 2020. Dieser sollte leistungstechnisch noch mehr als ausreichend sein, könnte aber besonders für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sorgen. Der Akku soll wie beim Vorgänger eine Kapazität von 4.500 mAh besitzen. Der 128 oder 256 GB große Flash-Speicher ist angeblich per microSD erweiterbar und das Smartphone nach IP68-Standard gegen Staub und Wasser geschützt. Ein großes Fragezeichen bleibt noch beim Preis. Das S20 FE startete im Herbst 2020 zu einer UVP von rund 630 Euro – beispielsweise bei Saturn* und MediaMarkt*.



Quelle : 91mobiles (via)


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.