Samsung Magician 7.0: Einfache Optimierung interner und nun auch externer SSDs

Verwaltungstool für interne und externe Samsung-SSDs
News Samsung  /  

Die Samsung Magician SSD-Verwaltungssoftware erhält ein Update auf Version 7.0. Neben diversen neuen Funktionen bietet die Software künftig auch Unterstützung für externe SSDs.

Die Samsung Magician Software hilft Nutzer*innen bei der Verwaltung ihrer Samsung-SSDs. Zu den Funktionen gehören etwa Performance Benchmarks, Firmware-Updates und das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Auch Passwörter und gegebenenfalls Fingerabdrücke zum Sichern der Daten können hier festgelegt werden.

Neues Dashboard mit ausgebautem Funktionsumfang

Neu mit Version 7.0 sind ein überarbeitetes Dashboard mit zusätzlichen Details und noch einfacherer Überprüfung des SSD-Status in Echtzeit. Zu den neuen Kategorien im Dashboard zählen etwa die Optimierungsrate und der Status des letzten Diagnose Scans. Durch Ermittlung aktueller Lese- und Schreibgeschwindigkeiten sollen Konfigurationsfehler erkannt und die Leistung optimiert werden können.

Bild: Samsung

Bei besagter Leistungsoptimierung können Nutzer*innen anschließend aus vier Modi wählen, die jeweils mehr Gewicht auf maximale Leistung oder Energieeffizienz legen. Zusätzlich gibt es ein Help Center, in dem mit Tipps und Lösungen die häufigsten Fragen beantwortet werden sollen. Falls diese nicht ausreichen, steht ein englischsprachiger Chatbot mit Echtzeit-Beratung zur Stelle.

Optimierungen und Benchmark-Tests nun auch für externe SSDs

Außerdem können ab Magician 7.0 nicht nur interne, sondern auch Portable SSDs mit dem Verwaltungstool optimiert werden. Interne SSDs von Samsung unterstützen das Tool ab der 840er- bis hin zur aktuellen 980er-SSD-Reihe (hier im Test). Externe SSDs werden ab der T5 unterstützt, deren aktuellen Nachfolger Samsung T7 mit Touch-Entsperrung wir hier getestet haben.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Robin Cromberg ... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert