Satelliteninternet Starlink jetzt in Deutschland vorbestellbar

SpaceX startet das Netzwerk offiziell noch in 2021 1 Min. lesen
News  / Tim Metzger
Bild: Starlink

Über 1.000 Starlink-Satelliten befinden sich bereits im Erdorbit und das Projekt von Elon Musks Unternehmen SpaceX soll noch 2021 als Internetanbieter starten. Jetzt können auch deutsche Interessenten einen Zugang für einen Preis von 99 Euro vorbestellen.

Auf der Webseite von Starlink sind nun Vorbestellungen möglich. Hierzulande soll das Satellitennetzwerk in der zweiten Jahreshälfte offiziell in Betrieb gehen. Aktuell läuft in einigen Regionen eine Probephase, bei der Tester von Downloadraten über 100 Mbit/s und Uploadraten über 20 Mbit/s berichten. Die bislang verfügbare Geschwindigkeit und die vorhandene Latenz eignet sich dem bekannten Tech-YouTuber Linus Sebastian (Linus Tech Tips) zufolge für 4K-Videostreaming und Multiplayer-Spiele.


Interessenten müssen lediglich die Adresse für den Satellitenzugang mitsamt einer E-Mail-Adresse zur Registrierung angeben und eine Anzahlung in Höhe von 99 Euro per Kreditkarte leisten. Der Betrag wird bei Auslieferung vom Gesamtpreis des Anschluss-Sets (499 Euro) und Versands (50 Euro) abgezogen. Das Set besteht aus einer Satellitenschüssel, einem Ständer, Netzteil, WLAN-Router und einigen Kabeln. Die Buchung lässt sich bis zum Start auch nach der Registrierung noch stornieren.

Laut SpaceX ist die Vorbestellung keine Garantie für einen Zugang, da anfangs aus Kapazitätsgründen die Anzahl der Kunden pro Region begrenzt sein wird. Wer später bestellt, steht demnach weiter hinten auf der Liste für einen Zugang. Monatlich soll Starlink zusätzlich zum Anschluss-Set 99 Euro kosten. In den nächsten Jahren möchte SpaceX das Netzwerk um Tausende Satelliten erweitern. Die mit Antennen bestückten Satelliten umrunden die Erde in einer Höhe von circa 550 Kilometern und funken auf den Ku- und Ka-Frequenzbändern. Ziel des Projekts ist, global für einen bezahlbaren Internetzugang zu sorgen.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.