Snapdragon 8 Gen 1: Erste Smartphones von Xiaomi, Oppo und Co.

Flaggschiff-Modelle mit neuem Premium-SoC schon für nächste Woche angekündigt
News Qualcomm  /  

Qualcomm stellt seinen neuen Snapdragon 8 Gen 1 SoC vor und die Smartphone-Hersteller reißen sich darum, das erste Gerät mit dem neuen Chip vorzustellen. Unter anderem Xiaomi will zu den Ersten gehören, doch ein unerwarteter Konkurrent will das erste Gerät bereits nächste Woche vorstellen.

Der Chiphersteller Qualcomm hat heute seinen neuen Flaggschiff-SoC für Smartphones, den Snapdragon 8 Gen 1 vorgestellt. Neben einem neuen Namensschema bietet der High-End-Chip viele Neuerungen technischer Natur: Die Strukturgröße wurde von fünf auf vier Nanometer reduziert, auch der taiwanesische Konkurrent MediaTek setzt bei seinem Dimensity 9000 Chip auf das Vier-Nanometer-Verfahren.

Erneut setzt Qualcomm auf ein 1+3+4-Cluster-Design, die neuen Cortex-Kerne (1x Cortex-X2, 3x Cortex-A710, 4x Cortex-A510) sollen insgesamt 20 Prozent mehr Leistung und 30 Prozent bessere Energieeffizienz als beim Vorgänger Snapdragon 888 bieten. Auch die Grafikleistung und Performance bei Mobile Gaming soll um 30 und 25 Prozent gestiegen sein. Alle weiteren Details zum Snapdragon 8 Gen 1 könnt ihr in Tims Beitrag zur Vorstellung des neuen Premium-SoCs nachlesen.

Xiaomi und Motorola liefern sich Rennen um den ersten Flaggschiff-Launch

Wie bei einer Chip-Vorstellung üblich, melden sich fast zeitgleich diverse Smartphone-Hersteller mit Teasern zu ihrem nächsten Flaggschiff-Gerät, in dem Kund*innen den nagelneuen SoC schnellstmöglich ausprobieren dürfen. Ebenso üblich ist auch das folgende Kopf-an-Kopf-Rennen um den schnellsten Launch, bei dem es dieses Jahr einen Überraschungssieger geben könnte.

Xiaomi lässt verlauten, weltweit als erste Marke Smartphones mit dem neuen Snapdragon 8 Gen 1 Chip anbieten zu können. Der SoC soll in der kommenden Xiaomi 12 Serie zum Einsatz kommen, mehr als einen knappen Teaser-Trailer gibt es zu diesem Gerät bislang aber nicht. Auch Oppo und Realme haben angekündigt, baldmöglichst Smartphones mit dem neuen Qualcomm-Chip zu veröffentlichen. Bei Oppo wird es höchstwahrscheinlich der Nachfolger des aktuellen Find X3 Pro (Test) werden. Realme hat offenbar das Realme GT 2 Pro mit dem Chip ausgestattet, denn das noch nicht vorgestellte Gerät ist kürzlich mit Rekordergebnissen im AnTuTu-Benchmark aufgefallen.

Eine Art unerwarteten Frühstart legt allerdings Motorola hin, der sich, ähnlich wie auch der chinesische Konkurrent Realme, nun nicht mehr allein auf Mittelklasse-Geräte beschränken zu wollen scheint. Das Flaggschiff-Modell Moto Edge X30 soll bereits am 9. Dezember, also schon nächste Woche vorgestellt werden – allerdings nur in China. Hierzulande dürfte das Gerät zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen, womöglich unter dem Namen Moto Edge X. Somit dürfte Xiaomi zumindest im Sinne eines “weltweiten” Launch als Erster das Rennen machen.

Das Moto Edge X30 soll in China als erstes Gerät mit Snapdragon 8 Gen 1 erscheinen (Bild: OnLeaks, 91mobiles)

Ein konkretes Datum für eine Vorstellung oder gar einen Marktstart nennt Xiaomi bislang noch nicht. Gerüchte sprechen vom 12. Dezember, was zur 12. Generation der Smartphone-Serie passen würde, bislang wird dieses Gerücht jedoch durch keine Aussage seitens Xiaomi gestützt.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Robin Cromberg ... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.