Sony Xperia 1 III: mit 4K-OLED und variabler Periskopkamera ab 1.300€

Das Enthusiasten-Smartphone ist da! 2 Min. lesen
News  / Leonardo Ziaja
Sony Xperia 1 III Smartphone - Titelbild Bild: Sony

Sony hat das neue Xperia 1 III bereits im April vorgestellt, nun ist das Premium-Smartphone im Kino-Format endlich vorbestellbar. Mit neuster Technik, einem schlanken 4K-Bildschirm und einer variablen Periskop-Telefotokamera ist das neuste Sony-Topmodell sicherlich ein Smartphone für Enthusiasten, das Preisschild ist daher jedoch auch recht hoch angesetzt.

Das Xperia 1 III geht in Frosted Black oder Frosted Purple an den Start, zwei schicke Farben mit einem matten Finish. Preislich liegt das neuste Sony-Smartphone bei satten 1.299 Euro UVP, ist jedoch auch mit dem „neusten vom Neusten“ ausgestattet. Im Inneren sitzt ein Qualcomm Snapdragon 888 SoC mit 12 Gigabyte Arbeitsspeicher und 256/512 Gigabyte internem Speicher. Wer möchte, kann eine MicroSD-Karte zur Speichererweiterung einlegen. Auch Dual-SIM mit zwei Nano-SIM-Karten unterstützt das Sony Xperia 1 III. Dazu gibt es einen Akku mit 4.500 mAh, der mit bis zu 30 Watt wieder aufgeladen wird. Auch Wireless Charging wird vom neuen Sony-Topmodell unterstützt.

Auf der Front sitzt ein 6,5 Zoll großes OLED-Panel mit 120 Hz und 4K-Auflösung (3.840 x 1.644 Pixel). Das Besondere ist hierbei nicht nur die deutlich höhere Auflösung im Vergleich zu anderen Smartphones, Sony setzt auch auf das schlankere 21:9-„Kino“-Format. Das Smartphone besitzt daher eine länglichere Form als andere Modelle. Zudem gibt es keine Notch oder Punch-Hole, die 8 Megapixel Frontkamera sitzt ganz oben über dem Display in der schmalen „Stirn“.

Schickes 4K OLED auf der Front, spannende Periskopkamera auf der Rückseite

Rückseitig setzt Sony auf eine Triple-Kamera mit drei 12 Megapixel Sensoren. Neben der Hauptkamera und einer Ultraweitwinkelkamera sticht dabei vor allem die variable Telefotokamera hervor. Sie nutzt das Periskop-Prinzip, ähnlich wie beim Oppo Find X2 Pro, Huawei P40 Pro oder Samsung Galaxy S21 Ultra, ermöglicht jedoch erstmals zwei Brennweiten. Mittels Linsenverschiebung kann die Kamera zwischen 70 und 105 Millimetern sowie f/2.4- und f/2.8-Blende variieren. Darüber hinaus gibt es noch einen 3D-iToF-Sensor für Tiefeninformationen.

Bilder: Sony

Weitere Features des Sony Xperia 1 III sind Stereo-Lautsprecher, eine IP68-Zertifizierung zum Schutz vor Wasser und Staub sowie 5G, Wi-Fi 6 und NFC zum mobilen Bezahlen. Dazu kommt ein 3,5 mm Klinkenanschluss und ein im Powerbutton integrierte Fingerabdrucksensor. Als Betriebssystem ist Android 11 vorinstalliert, hierfür wird es rund zwei Jahre lang Updates geben – der Support für Android 13 sollte also drin sein. Übrigens: wenn ihr das Sony Xperia 1 III bis zum 31.08.2021 erwerbt, gibt es eine 3-monatige Mitgliedschaft des bei TIDAL, einen 3-Monate-Premiumzugang für Joyn PLUS+ sowie einen Sony WH-1000XM3 Over Ear-Kopfhörer dazu.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.