Surface Laptop 4 erneut mit angepasster AMD-CPU, Verkauf ab April

Wahlweise Intel Core oder "Surface Edition" Ryzen-Chips 2 Min. lesen
News microsoft  / Robin Cromberg
Microsoft Surface Laptop 3 Titelbild Bild: Microsoft

Erste Informationen zum Surface Laptop 4 verraten technische Details des neuen Microsoft-Notebook. Dieses soll bereits im April erscheinen und wahlweise mit AMD- oder Intel-Prozessoren erhältlich sein.

Mit dem Surface Laptop 3 stieg Microsoft erstmals auf einen AMD-Prozessor um, zumindest im Falle der 15-Zoll-Variante. Das kleinere 13,5-Zoll-Modell war ausschließlich mit Intel Core-Prozessoren erhältlich. Den Surface Laptop 4 wird es dagegen auch in 13,5 Zoll wahlweise mit Intel- oder AMD-Plattform geben.

Winfuture zufolge besteht sowohl beim 13- als auch beim 15-Zoll-Surface-Laptop die Wahl aus einem AMD Ryzen 5 4680U und einem Ryzen 7 4980U. Beide Chips gehören der letzten Generation an und basieren auf Zen 2, werden allerdings erneut als spezielle „Surface Edition“ einige Anpassungen erhalten. Zumindest die günstigere Variante Ryzen 5 4680U soll 2,0 GHz Basis- und 4,4 GHz Boost-Takt bieten, zum leistungsstärkeren Chip ist noch nichts genaueres bekannt.

Microsoft-Surface-Laptop-3-Sizes

Ein Werbebild des Surface Laptop 3, das weiterhin aktuell ist: Der Nachfolger setzt auf die gleichen Display-Maße (Bild: Microsoft)

Wer sich stattdessen für einen Intel-Prozessor entscheidet, hat die Wahl zwischen einem Intel Core i5-1145G7 und einem Core i7-1185G7. Die leistungsstärkste Konfiguration mit 32 GB Arbeits- und einem Terabyte SSD-Speicher wird es wohl ausschließlich in Kombination mit einem der Intel-CPUs geben. Die AMD-Modelle des Surface Laptop 4 erhalten maximal 16 GB RAM und 512 GB SSD-Speicher.

Wenig Neuerungen gibt es beim Design: Microsoft lässt Displaygröße und Auflösung unangetastet, der Surface Laptop 4 löst also in 13,5 Zoll mit 2256 x 1504 Pixel und in 15 Zoll mit 2496 x 1664 Pixel auf. Verpackt wird das Ganze erneut in ein Gehäuse aus gefrästem Aluminium.

Die neuen Surface Laptops werden mit 6513 mAh großen Akkus ausgestattet und unterstützten Microsoft-Zubehör wie den Surface Pen und das Scrollrad Surface Dial. Der Surface Laptop 4 soll laut den Informationen von Winfuture bereits im April 2021 erscheinen, bislang sind allerdings weder konkrete Preise noch eine offizielle Bestätigung der genannten Spezifikationen von Microsofts Seite bekannt.



Quelle : Winfuture.de


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.