Xiaomi-Akku hält 100 Minuten länger: Durchbruch in der Akku-Technologie

Kommt er schon im Xiaomi 13?
News Xiaomi  / Jonathan Kemper

Auch in modernen Smartphone-Flaggschiffen sind selten Akkus verbaut, die für mehr als einen Tag intensiver Nutzung ausgelegt sind. Xiaomi geht nun mit einem neuen Akku einen Schritt in Richtung Zukunft, in der wir uns um sowas weniger Sorgen machen müssen.

Xiaomi hat einen Durchbruch im Bereich der Akkutechnologie angekündigt. Verglichen mit einem Akku mit gleichem Volumen biete der neue Stromspeicher zehn Prozent mehr Kapazität, was sich in etwa 100 Minuten längere Akkulaufzeit umrechnen ließe.

Bei dem neuen Akku komme erstmals die „Battery-Level High-Silicon Lithium Supplement Technology“ zum Einsatz, bei der der Siliziumgehalt um das Dreifache erhöht wird. Der geringere Platzbedarfs des neuen Akkus sei auch der überarbeiteten Ausrichtung des PCM (Protection Circuit Module oder Board) zu verdanken. Xiaomi sagt, dass dieses PCM nicht mehr flach liege, sondern in einem Winkel von 90 Grad zur Akkuzelle stehe, was viel Platz spare.

Akku lädt nachts nicht voll

Der Akku ist auch mit einem speziellen Chip für die Anzeige des Ladestatus ausgestattet. Dafür seien Algorithmen entwickelt worden, die die zugrundeliegenden Daten analysieren, um mehr Sicherheit zu bieten. Auch das nächtliche Ladeverhalten werde überwacht, um zu vermeiden, dass sie volllädt, um der Alterung des Akkus vorzubeugen. Darüber hinaus kann der Akku sogar hohe Temperaturen erkennen und seine Temperatur entsprechend anpassen.

Die Massenproduktion der Akkus soll in der zweiten Jahreshälfte 2022 beginnen. Das Xiaomi 13, das Ende 2022 auf den Markt kommen dürfte, könnte also bereits mit dieser Akkutechnologie erscheinen.

Xiaomi lädt mit bis zu 200 Watt

Xiaomi ist allgemein Vorreiter im Bereich der Stromversorgung eines Smartphones. Auch das Rennen um die höchste Ladegeschwindigkeit führt der chinesische Hersteller an. Mit „HyperCharge“ bewirbt man etwa eine Leistung von 200 Watt, die den Akku in acht Minuten von 0 auf 100 Prozent bringen soll.

 

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Tags:
Jonathan Kemper ... ist fertig studierter Technikjournalist und Techblogger seit rund einem Jahrzehnt. Bei Allround-PC kümmert er sich vor allem um die neusten Entwicklungen aus der Smartphone-Branche und den TikTok-Kanal.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.