Xiaomi Mi 11: Deutsches Launch-Event findet im Februar statt

Top-Smartphone demnächst auch hierzulande 2 Min. lesen
News xiaomi  / Tim Metzger
Bild: Xiaomi

Ende Dezember startete das Xiaomi Mi 11 bereits in China und seitdem hieß es von offizieller Seite lediglich, dass es auch bald nach Deutschland komme. Jetzt verriet der Hersteller den hiesigen Launch-Termin des neuen Top-Smartphones.

Xiaomi verkündete kürzlich per Pressemitteilung und über die sozialen Netzwerke, dass ein Online-Launch-Event am 8. Februar um 13 Uhr stattfindet. Dann erfolgt die Vorstellung des neuen Flaggschiffmodells Mi 11 für den globalen Markt. Die technischen Spezifikationen und das Design des Smartphones sind bereits seit der chinesischen Präsentation bekannt, aber auf dem Februar-Event enthüllt der Hersteller Infos zum deutschen Marktstart und den Preisen.

In China kostet das Mi 11 umgerechnet zwischen 500 und 590 Euro, gewohntermaßen ist aber mit einem deutlichen Aufschlag für Deutschland zu rechnen. Der Vorgänger startete in China zu den gleichen Preisen und landete hier später für 799 bis 899 Euro auf dem Markt. Voraussichtlich beginnt kurz nach dem Launch-Event die Vorbestellphase, und mit einer Verfügbarkeit ist schätzungsweise ab Mitte Februar zu rechnen. Somit ist das Xiaomi Mi 11 neben Samsungs S21-Serie eines der ersten neuen Oberklasse-Smartphones in Deutschland. Hierzulande startet es zudem als erstes Gerät mit Qualcomms Snapdragon 888, der gegen Samsungs Exynos 2100 in der SoC-Oberliga antritt.

Bild: Xiaomi

Im Vergleich zum Mi 10 (Test) setzt Xiaomi auf ein neues Design und verbaut vor allem ein besseres Display. Dessen Diagonale wächst von 6,67 auf 6,81 Zoll und zudem wurden die Auflösung sowie die Bildwiederholrate erhöht. Statt Full-HD+ und 90 Hertz bietet der gekrümmte AMOLED-Bildschirm des Mi 11 WQHD+ und 120 Hertz. Der Akku fällt minimal kleiner aus, lässt sich dafür aber mit bis zu 55 Watt per USB-C oder bis zu 50 Watt per Qi wesentlich schneller aufladen. Auf dem Papier hat sich in puncto Kameras allerdings nicht sonderlich viel getan. Xiaomi dürfte beim Event außerdem auf die Neuerungen der neuen Benutzeroberfläche MIUI 12.5 eingehen.

Ob es Vorbestellerboni geben wird, ist unklar, doch letztes Jahr standen wahlweise ein hochwertiger Koffer oder ein Fernseher zur Auswahl. Links zum Livestream am 8. Februar sind aktuell noch nicht verfügbar, aber Interessen sollen die Präsentation via Facebook Twitter, YouTube und die Xiaomi-Webseite verfolgen können.

ModellXiaomi Mi 11
ProzessorQualcomm Snapdragon 888, Octa-Core, 5 nm
GPUAdreno 660
Arbeitsspeicher8/12 GB LPDDR5
Interner Speicher, erweiterbar?128/256 GB UFS 3.1, nicht erweiterbar
Akku4.600 mAh
Quick-/Wireless-ChargingJa, bis zu 55 Watt / Ja, bis zu 50 Watt (Reverse bis zu 10 Watt)
Display6,81 Zoll AMOLED 120 Hz, 480 Hz Abtastrate, max. 1.500 nits, 515 ppi, HDR 10+
Auflösung3.200 x 1.440 Pixel (2K)
Hauptkamera108 MP Hauptsensor, f/1.85, OIS
13 MP Ultraweitwinkel, f/2.4,123°
5 MP Makro, f/2.4
Frontkamera20 MP
Karten-Slots2x Nano-SIM
AnschlüsseUSB Typ-C
Konnektivität5G NSA/SA, WiFi 6 (802.11ax), Bluetooth 5.1, NFC
FringerprintsensorJa, im Bildschirm integriert
BetriebssystemAndroid 11 + MIUI 12
IP-Ratingk.A.
Abmessungen162,5 x 74,8 x 8,0 mm (x 8,5 mm bei Leder)
Gewicht196 g (Glas), 194 g (Leder)
FarbenKhaki, Lila, Schwarz, Weiß, Blau, Special
Preis3.999 RMB (~ 500 €) für 8+128 GB
4.299 RMB (~540 €) für 8+256 GB
4.699 RMB (~590 €) für 12+256 GB

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.