YouTube entfernt die sichtbare Anzahl an Video-Dislikes

Über 50.000 Dislikes auf das Ankündigungsvideo 1 Min. lesen
News google  / Arian Krasniqi
Beispielbild: Hello I'm Nik (Unsplash)

YouTube ändert erneut das Bewertungssystem der Plattform und entfernt den Zähler der Dislikes, welche auf ein Video gegeben wurden. Damit möchte die Google-Tochter Kanäle entlasten und einem Missbrauch des Systems vorbeugen.

Das Bewertungssystem von YouTube durchlief in den letzten Jahren bereits die ein oder andere Änderung – vom ursprünglichen Sterne-System hin zu den heutigen Like- und Dislike-Buttons („Mag ich“ / „Mag ich nicht“). Nun kündigte die Videoplattform an, letzteren zu überarbeiten. Der Button bleibt zwar erhalten, soll aber künftig nicht mehr die Anzahl an Dislikes anzeigen. Diese finden Creator dann nur noch in den Analyse-Tools – verborgen vor der Öffentlichkeit. YouTube rollt die Änderung seit dem 10. November schrittweise aus.

YouTube begründet diese Entscheidung damit, dass der Dislike-Button vermehrt für Angriffe auf die Person oder deren Meinung in Videos genutzt wurde. Mit dem Entfernen dieses Features sollen Kanalbetreibende entlastet werden. Ursprünglich sollte das Like-Dislike-Verhältnis die Qualität von Videos aufzeigen – dieses Argument wurde jedoch schnell entkräftet. Daten zeigten, dass Videos mit überproportionaler Dislike-Anzahl nur selten abgebrochen wurden und damit wenig Beachtung bekamen.

YouTube erntet Kritik für die Neuerung

Ironischerweise erntet die Videoankündigung auf dem offiziellen YouTube-Kanal selber eine Vielzahl an Dislikes, was den Unmut der Community aufzeigt. Der Plattform wird etwa vorgeworfen, dass es zu einer Beschneidung der Diskussionkultur komme und zu einer Verzerrung des Meinungsbildes zu einem Video. Entsprechend wirkt es so, als wäre lediglich positives Feedback seitens YouTube erwünscht. Mit dem Ende des Dislike-Zählers werden auch die unbeliebtesten Videos nicht mehr als solche ersichtlich sein – Vorreiter ist diesbezüglich übrigens der YouTube-Jahresrückblick von 2018.


Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.