AMD Ryzen 5000-Prozessoren im Preisverfall

AMD Game On Angebote bis zum 5. August
News AMD  /   Anzeige
Bild: AMD

Ihr wollt schon länger einen neuen Computer zusammenbauen, aber die Preissituation hat euch abgeschreckt? Dann haben wir gute Nachrichten: Die Preise, vor allem von AMD CPUs, liegen inzwischen wieder auf oder unterhalb der unverbindlichen Preisempfehlung.

Die Zeiten überhöhter Hardwarepreise gehören hoffentlich erstmal der Vergangenheit an. Diese Vermutung liegt zumindest nahe, wenn man einen Blick auf die aktuellen Verkaufspreise wirft. Insbesondere die Prozessoren der AMD Ryzen 5000-Serie werden derzeit deutlich unterhalb der UVP angeboten. Dabei sind nicht nur ältere Modelle betroffen, sondern auch die neuen Vermeer-X-CPUs. Erfreulich ist zudem, dass sich die Grafikkarten Preise wieder normalisieren.

Der AMD Ryzen 5 5600X gehört wohl zu den beliebtesten Mainstream-Prozessoren

Unter anderem ist der Ryzen 7 5800X3D bei Caseking bereits für 469 Euro erhältlich. Damit ist der Preis seit der Veröffentlichung um knapp 30 Euro gesunken. Hierbei handelt es sich um die Gaming-Sperrspitze von AMD. Die CPU bietet acht Kerne samt SMT und darf mit bis zu 4,5 GHz takten. Auch der Ryzen 5 5600X ist deutlich im Preis gesunken. So ist dieser bei Amazon schon für 193 Euro erhältlich.

AMD Game On bringt weitere Rabatte

Falls ihr noch eine Grafikkarte oder eine CPU benötigt, solltet ihr ebenfalls einen Blick auf die aktuelle Game On Aktion werfen. AMD bietet einige ausgewählte Produkte der Ryzen 5000- sowie Radeon RX 6000-Serie bis zum 5. August rabattiert an. Besonders die günstigeren Radeon Grafikkarten dürften interessant sein. Nicht wenige Nutzer*innen werden wohl das vergangene Jahr abgewartet haben, um ihre GPU auszutauschen. Entsprechende Angebote lassen sich mitunter bei Caseking finden.

Eventuell handelt es sich bei der Game On Aktion um einen ersten Abverkauf der aktuellen Ryzen Generation. Immerhin erwarten uns in wenigen Monaten die nächste CPU-Generation des Herstellers. Demnach könnten die Ryzen 7000-Prozessoren bereits im September dieses Jahres erscheinen. Begleitet wird die nächste Ryzen Generation von der neuen AM5-Plattform.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Arian Krasniqi …ist seit 2021 Teil des Teams und befasst sich vor allem mit Hardware-Komponenten sowie mit weiteren technischen Neuheiten. Auch aktuelle Spiele auf PC und Konsole gehören zu seiner Leidenschaft. Neben der Arbeit studiert Arian an der RWTH Aachen Umweltingenieurswissenschaften.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.