Android 13: Oppo Find X5 Pro und Find N erhalten erste Beta

Finaler Release in naher Zukunft
News Oppo  / Arian Krasniqi
Bild: Oppo

Aktuell arbeitet Oppo an einer Android 13 basierten Version ihrer ColorOS-Oberfläche. Dabei wird das nächste große Software-Update zunächst die Flaggschiff-Geräte des Herstellers erreichen. Vor dem finalen Release dürfen sich Entwickler jedoch über eine erste Preview freuen.

Oppo hat angekündigt, dass das Find X5 Pro sowie das Find N als erste Geräte des Herstellers das neue Android 13 erhalten werden. Zuvor wird eine Preview-Version der kommenden ColorOS-Version für die Geräte erscheinen. Diese richtete sich speziell an Entwickler und soll einen Einblick in das neue Betriebssystem gewähren. Basis der Entwickler-Software bildet dabei die Android 13 Beta 1, welche bisher lediglich für die Google Pixel-Geräte (Test: Pixel 6 Pro) verfügbar war.

Das Oppo Find N ist nicht nur das erste Foladable des Herstellers, sondern auch das erste mit Android 13 (Bild: Oppo)

Android 13 wird wie sein Vorgänger einen starken Fokus auf das Gebiet Sicherheit und Datenschutz legen. Unter anderem integriert Google einen »Foto-Picker«, mit dem das Teilen von Fotos wohl sicherer wird. Dadurch soll vor allem die Privatsphäre stärker geschützt werden. Zudem wird es neue Berechtigungen für eine granulare Zugriffskontrolle auf Mediendateien geben.

Apps können bald ebenfalls stärker angepasst werden. So wird es die Option geben, eine eigene Sprache zuzuweisen oder themenbezogene Icons auszuwählen. Eine weitere Neuheit ist die Wallet-App, die auf der letzten Google I/O gezeigt wurde. Hier lassen sich bereits jetzt Kreditkarten sowie Kundenkarten hinterlegen, wobei zukünftig weitere Funktionen folgen sollen. So wird es möglich sein, Tickets, Impfnachweise oder gar den Personalausweis hinzuzufügen.

Android 13 Preview ab sofort verfügbar

Entwickler können die Android 13 Beta 1 ab sofort auf ihr Find X5 Pro (Test) oder Find N laden und installieren. Eine erste finale Version der nächsten ColorOS-Oberfläche dürfte in naher Zukunft folgen. Diesbezüglich ist aber noch kein genaues Datum bekannt. Oppo ist zum jetzigen Zeitpunkt einer der ersten Hersteller abseits von Google, die überhaupt eine Beta von Android 13 für ausgewählte Geräte anbieten. Nach jetzigem Stand wird Android 13 im Juli dieses Jahres die finale Entwicklungsphase erreichen.

Quellen
  • Oppo Pressemitteilung

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.