Discord kommt mit Voice-Chat auf die Xbox

Beliebter Kommunikationsdienst bald auf Konsolen
News Microsoft  /  
Bild: Xbox

Nach langer Wartezeit können Xbox-Gamer*innen demnächst auch Discord Voice über die Heimkonsole nutzen. Für Teilnehmende des Insider-Programms steht die Funktion schon zur Verfügung. Über den Kommunikationsdienst kann man etwa von der Xbox mit PC-Spieler*innen sprechen.

Per Blog-Eintrag verkündet das Xbox-Team, dass Discord Voice in den kommenden Wochen offiziell auf der Xbox Series X|S und Xbox One erscheint. Bereits jetzt ist das Firmware-Update für Xbox-Insider verfügbar. Dies dürfte besonders jene erfreuen, die Crossplay-Titel gemeinsam mit PC-Kolleg*innen spielen.

Bild: Xbox

Microsoft integriert den Discord-Client in die Benutzeroberfläche der Konsole. Man findet ihn künftig durch Drücken der Xbox-Taste im Menüpunkt Partys & Chats. Bei Bedarf lässt sich auch ein Ingame-Overlay einschalten. Man wird allerdings leicht zwischen dem Xbox Game Chat und Discord Voice wechseln können. Discord hat eine ausführliche FAQ-Seite für die einzelnen Einrichtungsschritte veröffentlicht.

Verknüpfung über das Smartphone

Bild: Xbox

Die Verknüpfung des Xbox- und Discord-Kontos erfolgt über das Smartphone – dieser Schritt ist auch dann erforderlich, wenn man beide Konten vorher schon verknüpft hat. In der Discord-App steht anschließend bei (Voice-)Chats eine Option zum Beitreten auf Xbox zur Auswahl. Sprachanrufe über die Konsole gehen innerhalb von Discord-Servern, Gruppen und Direktnachrichten. Somit können Leute am PC, Smartphone und der Konsole gleichzeitig kommunizieren.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Tim Metzger

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.