Galaxy S22: Samsung bestätigt Galaxy Unpacked Event für Februar (Update)

Ganz nach dem Motto: "Ready to break the rules"
News Samsung  / Arian Krasniqi
Bild: Samsung

Bald werden die Spekulation rund um die Galaxy S22-Reihe ein Ende haben, denn Samsung bestätigt das entsprechende Galaxy Unpacked Event für Februar dieses Jahres. Die Veranstaltung steht dabei unter dem Motto „Ready to break the rules“.

Update: Mittlerweile hat Samsung das Galaxy S22, S22+ und S22 Ultra offiziell vorgestellt. Die untenstehenden Preise haben sich dabei tatsächlich bestätigt. Wie der Preisverfall dann ausfällt, werden die nächsten Wochen und Monate zeigen. Hier erfahrt ihr jedoch alle wichtigen Details zum Smartphone-Trio!

Update vom 24. Januar:

Der Quelltext der Samsung-Webseite verrät inzwischen den genauen Startzeitpunkt des Events. Um 16 Uhr deutscher Zeit beginnt am 9. Februar das Unpacked 2022. Dem Leaker TechInsider zufolge, der übrigens den Webseiten-Eintrag entdeckt hat, werden Vorreservierungen vom 14. bis 21. Februar möglich sein. Vorbestellungen nehme Samsung anschließend vom 21. bis 24. Februar entgegen und als Marktstart sagt TechInsider den 25. Februar voraus.

Des Weiteren hat der stets gut informierte Roland Quandt auf Twitter die voraussichtlichen Preise der S22-Modelle geteilt. Offenbar ändert Samsung die Preise im Vergleich zur S21-Serie nur beim Ultra-Modell leicht. Die 256- und 512-GB-Varianten des S22 Ultra kosten laut Quandt 1.349 / 1.449 Euro anstatt wie bisher 1.299 / 1.429 Euro.

https://twitter.com/rquandt/status/1484689280425414661

Ursprünglicher Beitrag vom 21. Januar:

Nachdem Samsung erst kürzlich den Exynos 2200 erstmals offiziell vorgestellt hat, kündigt der südkoreanische Hersteller nun auch schon das passende Galaxy Unpacked Event an. Auf diesem erwarten wir die Ankündigung mehrerer Produktneuheiten, worunter sich mitunter auch die Galaxy S22-Reihe befinden dürfte. Die Veranstaltung soll demnach im Februar stattfinden, wobei noch kein offizielles Datum mitgeteilt wurde. Schon länger steht hierfür der 9. Februar im Zusammenhang mit der Vorstellung des Galaxy S22 im Raum.

Galaxy S und Galaxy Note: Zwei Galaxien verschmelzen

Der kurze Trailer zum Unpacked steht unter dem Motto „Ready to break the rules“ und zeigt in erster Linie die Umrisse von zwei Geräten. Während eines eher dem klassischen, rundlicheren Design der S-Linie entspricht, scheint das zweite Galaxy deutlich kantiger. Dabei wird es sich vermutlich um das Galaxy S22 Ultra handeln, welches eine Fusion aus der Note- und S-Reihe sein dürfte. Entsprechend wird das Smartphone nach jetzigem Stand eine S-Pen Unterstützung bieten. Dazu passt letztlich auch der verwendete Spruch, denn schließlich bricht Samsung hier mit einigen Traditionen sowie der Trennung zwischen den beiden Galaxy-Serien.

Ansonsten spricht der Hersteller in seiner Pressemitteilung von den hellsten und damit besten Nachtaufnahmen, welche von einem Smartphone aufgenommen werden können. Zudem soll die Galaxy S22-Familie auch neue Innovationen mit sich bringen sowie die „besten Erfahrungen aus den Galaxy-Geräten in einem ultimativen Design vereinen“. Inwiefern Samsung ihren Worten aber Taten folgen lassen wird, müssen erste unabhängige Tests unter Beweis stellen. Wir sind auf jeden Fall gespannt, was uns auf dem Galaxy Unpacked Event erwarten wird.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.