Google Pixel Fold soll Ende des Jahres erscheinen

Eigentlich war ein Launch schon 2021 geplant
News Google  / Jonathan Kemper
Google Logo Schriftzug an der Wand Bild: Kai Wenzel/Unsplash

Die einen interessieren Foldables überhaupt nicht, die anderen warten schon voller Spannung auf das erste Gerät dieser Art, das Google in der Mache hat. Jetzt stehen die Sterne für einen diesjährigen Launch erneut gut.

Die Gerüchte zu einem ersten Foldable von Google wollen einfach nicht abreißen. Während ein Launchtermin, wie zunächst angedacht war, im Herbst 2021 leider offensichtlich verpasst wurde, könnte es in diesem Jahr endlich so weit sein. Schließlich will man das Feld nicht der wachsenden Konkurrenz überlassen, denn Samsung, Xiaomi, Oppo und Co. schlafen nicht. Erst kürzlich sind wieder Neuigkeiten zu einem Samsung Galaxy Z Fold 4 aufgetaucht.

Pixel Fold mit zwölf Monaten Verspätung

Zwischendurch hat Google dem Branchenexperten Ross Young zufolge angeblich eine Bestellung für bestimmte Komponenten gecancelt, doch nun gibt es gute Nachrichten. Laut Young werde Google die Massenproduktion der Bildschirme im Q3 2022 angehen, im Q4 2022 soll es dann auf den Markt kommen. Mit Oktober lässt sich der Leaker sogar auf einen konkreten Monat festnageln, in dem das Google-Foldable erscheinen soll. Das wäre dann eine solide Verspätung von einem Jahr, die das Pixel Fold, wie es logischerweise heißen könnte, dann hinter sich hätte. Aber immerhin – besser spät als nie.

Im Januar hatte Google uns nach langer Zeit der bloßen Spekulation endlich einen mehr oder weniger offiziellen Hinweis auf die Existenz eines solchen faltbaren Smartphones gegeben. Seitdem blieb die Gerüchteküche allerdings eher kalt. Leaker Young will noch mehr über das mutmaßliche Pixel Fold wissen. So spricht er davon, dass es sich um ein eher kleineres Gerät ähnlich zum Oppo Find N handelt, das aufgeklappt in einem fast quadratischen Format daherkommt.

Foldable-Report: Kommt das faltbare iPhone?

Das alles und noch viel mehr kann man in Youngs anstehendem Foldable-Report nachlesen, der sich nicht nur mit Googles Foldable beschäftigen, sondern auch bis jetzt unbekannte Informationen zu einem zweiten Foldable von Oppo und Xiaomi, zwei Foldables aus dem Hause Vivo sowie sogar möglicherweise einem Debüt von Apple in diesem Bereich enthalten soll.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Jonathan Kemper ... ist fertig studierter Technikjournalist und Techblogger seit rund einem Jahrzehnt. Bei Allround-PC kümmert er sich vor allem um die neusten Entwicklungen aus der Smartphone-Branche und den TikTok-Kanal.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert