Honor Magic Vs: Ein neuer Herausforderer für Europas Foldable-Markt

Faltbares Smartphone kommt Anfang 2023 nach Europa
News Honor  /  
Bild: Honor

Honor hat in China sein zweites Foldable vorgestellt. Das Honor Magic Vs wird das erste faltbare Smartphone des Herstellers sein, dass auch auf den europäischen Markt kommt.

Im Oktober kündigte die ehemalige Huawei-Tochter Honor ein neues Foldable für Europa an, das den Erwartungen europäischer Konsumenten gerecht werden soll. Damals war davon auszugehen, dass mit diesem Gerät das erst im Januar vorgestellte Honor Magic V gemeint ist – inzwischen wissen wir es besser.

Überarbeitete Version mit besserem SoC und leichten Anpassungen

In China wurde nun das Magic Vs enthüllt, das nur in einigen wenigen Aspekten angepasst wurde. So wurde der Snapdragon 8+ Gen 1 gegenüber dem Vorgänger um das Plus erweitert und bringt einen kleinen Leistungsschub für CPU und GPU. Zudem unterstützt das Magic Vs nach Angaben von The Verge auch die Nutzung eines Stylus zur Bedienung.

Die Displays scheinen sich nicht sonderlich von denen des ersten Magic V zu unterscheiden: Zusammengefaltet misst Display 6,45 Zoll im 21:9-Seitenverhältnis, aufgeklappt beträgt die Displaydiagonale 7,9 Zoll. Es kommen OLED-Panels mit 90 Hz (Außendisplay) beziehungsweise 120 Hz (Innendisplay) zum Einsatz.

Weitere Unterschiede gibt es bei der Akkukapazität und den Kameras: Der Akku des Honor Magic Vs fällt mit 5.000 mAh ein wenig größer als die 4.750 mAh des Vorgängers aus, wird aber ebenfalls mit 66 Watt geladen. Eine volle Ladung soll in 46 Minuten möglich sein. Neben einer 16-MP-Frontkamera kommen auf der Rückseite des Magic Vs drei Kameras zum Einsatz, darunter eine 54-MP-Hauptkamera mit IMX800 Sensor, eine Ultra-Weitwinkel- und Makrokamera mit 50 MP sowie eine 8 MP Zoomkamera mit 3-fach optischem Zoom.

Bild: Honor

Das Honor Magic Vs soll im Frühjahr 2023 nach Europa kommen, ein dazugehöriger Preis ist noch nicht bekannt. Hierzulande wird es voraussichtlich mit 8GB RAM und 256 GB Speicher oder 12 GB RAM und wahlweise 256 GB oder 512 GB angeboten. In China wird das Smartphone ab umgerechnet 1.010 Euro verkauft.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Robin Cromberg ... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert