Huawei Watch GT 3: Neues Update für die Smartwatch unterwegs

Herzfrequenzmessung soll genauer werden
Huawei

Die Huawei Watch GT 3 wird regelmäßig mit neuer Software versorgt. Erst vor kurzem kamen einige Verbesserungen für Sportler hinzu, das neuste Update enthält sogar eine „Finde meine Uhr“-Feature sowie eine Musiksteuerung für iPhones.

Update vom 08. Juni 2022:

Etwas über zwei Monate später ist nun bereits das nächste Software-Update für die smarte Huawei-Uhr unterwegs. In China wird bereits die Firmware-Version 2.1.0.362 verteilt, die ein paar Neuheiten auf die Watch GT 3 bringt. Allen voran eine „Find My Watch“-Funktion, über die sich die Smartwatch aufspüren lassen soll. Ob dies nur funktioniert, wenn noch eine Bluetooth-Verbindung besteht, ist aktuell jedoch noch unklar.

Darüber hinaus ergänzt Huawei das Tracking des weiblichen Zyklus. Nach dem Update soll die Health-App besser vorhersagen können, an welchen Tagen die Fruchtbarkeit am höchsten sein sollte. Für Apple iPhones kommt zudem eine Musik- und Kamerasteuerung dazu, was bisher lediglich in Kombination mit einem Android-Smartphone möglich war.

Das Update ist knapp 340 Megabyte groß und wird in China aktuell verteilt. Global dürfte die neue Software ein paar Wochen später auf die smarten Uhren kommen, ihr müsst euch also wohl noch ein wenig gedulden.

Ursprünglicher Beitrag vom 30. März 2022:

Erst vor ein paar Wochen hatten wir über umfangreiche Aktualisierungen der Software auf der Huawei Watch GT 2 und GT 2e berichtet, jetzt steht ein Update für das Nachfolgemodell Huawei Watch GT 3 an, das im Oktober 2021 auf den Markt kam und statt auf HarmonyOS auf eine proprietäre Lösung setzte. Nach Installation des rund 65 MB großen Softwarepaketes trägt die Firmware die Nummer 2.1.0.258.

Vor allem Sportler werden sich über das Update freuen, denn mit der neuen Software wurden einige Optimierung eingeführt, unter anderem die Genauigkeit bei der Zählung von Schwimmrunden oder die Messung der Herzfrequenz während des Trainings. Weiterhin wurden die Trainingseinstellungen um ein Menü erweitert, mit dem ihr auswählen können, welche Daten während des Trainings über Datenkarten angezeigt werden sollen. Außerdem könnt ihr während des Trainings jetzt nach unten scrollen, um Herzfrequenz und Pace-Zonen anzuzeigen.

Erst Huawei Health aktualisieren

Das Update wird wie gewohnt über die „Huawei Health“-App installiert. Vor der Aktualisierung der Smartwatch solltet ihr zunächst prüfen, ob eine solche für die App zur Verfügung steht und diese gegebenenfalls herunterladen. Falls euch das Update für die Huawei Watch GT 3 dann immer noch nicht zur Verfügung steht, müsst ihr euch wohl noch ein wenig gedulden. Es ist nicht unüblich, dass es nur in Wellen verteilt wird und ihr somit erst in ein paar Tagen die Möglichkeit zur Installation bekommt.

Die Huawei Watch GT 3 gibt es in zwei verschiedenen Größten mit 42 und 46 Millimetern Durchmesser sowie mit Silikon-, Leder- oder Gliederarmband. Preislich liegt sie je nach Ausführung zwischen 200 und 300 Euro.

Quellen
Jonathan Kemper

... ist fertig studierter Technikjournalist und Techblogger seit rund einem Jahrzehnt. Bei Allround-PC kümmert er sich vor allem um die neusten Entwicklungen aus der Smartphone-Branche und den TikTok-Kanal.

^