Ikea Uppåtvind: Günstiger Luftreiniger für 35 Euro gestartet

Saubere Luft für kleine Räume
News IKEA  /  
Ein Mann trägt den Luftreiniger Ikea Uppåtvind. Bild: Ikea

Mit Uppåtvind hat Ikea einen neuen Luftreiniger veröffentlicht, der weitaus günstiger als die bisherigen Modelle des Einrichtungskonzerns ist. Auch die Ersatzfilter fallen erschwinglich aus.

In den Einrichtungshäusern und im Ikea-Onlineshop gibt es neuerdings den Ikea Uppåtvind für 35 Euro. Damit kostet der Luftreiniger deutlich weniger als Ikeas Förnuftig (69,99 Euro) und der Ikea Starkvind (149 Euro). Beliebte Luftreiniger anderer Marken, etwa von Philips und Xiaomi, kosten Idealo zufolge mindestens 100 Euro, Dyson-Modelle teils sogar weit über 400 Euro. 

Wegen des niedrigen Preises muss man beim Uppåtvind auf smarte Funktionen und einen Partikelsensor verzichten. Zudem ist er nicht mit Ikeas Gasfiltern kompatibel, aber der Filter fällt in dieselbe Klasse wie bei den teureren Modellen (EPA12). Dies bedeutet, dass mehr als 99,5 Prozent der in der Luft befindlichen kleinen Partikel gefiltert werden können, etwa Staub sowie Pollen zwischen 0,1 und 2,5 Mikrometern.

Für kleine Räume geeignet

Dem Einrichtungskonzern zufolge wurde der Luftreiniger für kleine Räume mit sieben Quadratmetern (!) optimiert. Dabei soll er fünfmal pro Stunde den Raum reinigen, bei größeren Flächen verlängert sich die Reinigungszeit entsprechend. Uppåtvind (Aufwind) hat drei Gebläsestufen und bei niedrigster Stufe einen CADR-Wert von 31 m³/h sowie eine Lautstärke von 31 Dezibel. Auf höchster Stufe sollen es 95 m³/h und 55 Dezibel sein. Der Stromverbrauch variiert laut der Produktseite zwischen 2,4 und 8,0 Watt. Vergleichsweise bietet der Xiaomi Mi Air Purifier 3H (Test) für rund 140 Euro bis zu 380 m³/h bei über 60 Dezibel und 38 Watt.

Ersatzfilter für fünf Euro

Ob die Filter schmutzig sind, muss man mangels Sensor regelmäßig selbst überprüfen. Eine LED auf der Oberseite leuchtet lediglich auf, wenn der Filter geprüft und möglicherweise ersetzt werden muss. Ikea empfiehlt einen Filterwechsel nach maximal sechs Monaten. Ersatzfilter für den Uppåtvind kosten pro Stück fünf Euro. Das Kunststoffgehäuse des Luftreinigers lässt sich sowohl stehend als auch liegend platzieren und misst 28 × 22,5 × 12,5 Zentimeter. Das Stromkabel ist 1,95 Meter lang und lässt sich zum Teil auch in den Luftreiniger für Kabelmanagement einschieben.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Tim Metzger

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert