Insta360 Link: 4K-Webcam mit Gimbal und Gestensteuerung

Hochwertige Videokonferenzen zum hohen Preis
News  /  
Bild: Insta360

Die für Action- und 360-Grad-Kameras bekannte Firma Insta360 hat eine spezielle PC-Webcam vorgestellt, die mit einem Drei-Achsen-Gimbal und 4K-Auflösung daherkommt. Zudem bietet die sogenannte Insta360 Link eine Gestensteuerung. Details dazu lest ihr hier.

Mit der Insta360 Link ist eine neue Premium-Webcam für 369,99 Euro. Der Hersteller bewirbt die Link für den professionellen Business- oder Streamer-Einsatz. Sie beinhaltet einen 1/2-Zoll großen Bildsensor mit f/1.8-Blende, Phasenerkennungs-Autofokus und einem 26-Millimeter-Objektiv. Gefilmt wird maximal in 4K mit 30 Bildern pro Sekunde oder in Full-HD mit 60 Bildern pro Sekunde.

Die Kamera sitzt auf einem Drei-Achsen-Gimbal, durch den die Person vor der Webcam in Kombination mit KI-Tracking verfolgt werden kann. Aufgrund der hohen Auflösung bietet die Insta360 Link automatisches Zoomen beziehungsweise Bild-Framing. Mittels Handgesten lässt sich etwa herein- oder herauszoomen. Nach zehn Sekunden Inaktivität richtet sie ihr Objektiv für Privatsphäre nach unten.

Ebenfalls unterstützt werden ein Portrait-Modus (Hochkant-Format 9:16) sowie ein Overhead-Modus, welcher einen Blick auf den Schreibtisch offenbart. Es gibt ebenso einen Whiteboard-Modus, der automatisch auf eine Tafel oder ein Whiteboard im Bildbereich zoomen kann. Die nicht allzu kompakte Kamera (69 × 41 × 45 Millimeter) wird mittels eines eingebauten Bildschirmclips oder eines Stativgewindes befestigt. Zwei Mikrofone mit Rauschunterdrückung sind auch verbaut. Die Verbindung erfolgt über USB-C und die Kamera ist sowohl mit Windows als auch mit macOS kompatibel. Unter anderem hat The Verge die Insta360 Link schon getestet.

Bild: Insta360

Für Apple-User eher uninteressant?

Bei einigen Apple-Geräten gibt es seit längerer Zeit die Funktion Center Stage, die mittels einer Weitwinkelkamera, Digital-Zoom und KI Personen in der Bildmitte behält. Zudem kommt in Kürze mit der neuen macOS-Version die Funktion Continuity Camera hinzu. Mit einer passenden MagSafe-Halterung wird das iPhone am Mac-Bildschirm befestigt und kann nativ ohne Kabel als Webcam verwendet werden. Auch Continuity Camera ermöglicht über die Weitwinkelkamera einen Blick auf die Schreibtischoberfläche.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Tim Metzger

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.