Anzeige

Insta360 Link: 4K-Webcam mit Gimbal und Gestensteuerung

Hochwertige Videokonferenzen zum hohen Preis

Die für Action- und 360-Grad-Kameras bekannte Firma Insta360 hat eine spezielle PC-Webcam vorgestellt, die mit einem Drei-Achsen-Gimbal und 4K-Auflösung daherkommt. Zudem bietet die sogenannte Insta360 Link eine Gestensteuerung. Details dazu lest ihr hier.

Mit der Insta360 Link ist eine neue Premium-Webcam für 369,99 Euro. Der Hersteller bewirbt die Link für den professionellen Business- oder Streamer-Einsatz. Sie beinhaltet einen 1/2-Zoll großen Bildsensor mit f/1.8-Blende, Phasenerkennungs-Autofokus und einem 26-Millimeter-Objektiv. Gefilmt wird maximal in 4K mit 30 Bildern pro Sekunde oder in Full-HD mit 60 Bildern pro Sekunde.

Die Kamera sitzt auf einem Drei-Achsen-Gimbal, durch den die Person vor der Webcam in Kombination mit KI-Tracking verfolgt werden kann. Aufgrund der hohen Auflösung bietet die Insta360 Link automatisches Zoomen beziehungsweise Bild-Framing. Mittels Handgesten lässt sich etwa herein- oder herauszoomen. Nach zehn Sekunden Inaktivität richtet sie ihr Objektiv für Privatsphäre nach unten.

Ebenfalls unterstützt werden ein Portrait-Modus (Hochkant-Format 9:16) sowie ein Overhead-Modus, welcher einen Blick auf den Schreibtisch offenbart. Es gibt ebenso einen Whiteboard-Modus, der automatisch auf eine Tafel oder ein Whiteboard im Bildbereich zoomen kann. Die nicht allzu kompakte Kamera (69 × 41 × 45 Millimeter) wird mittels eines eingebauten Bildschirmclips oder eines Stativgewindes befestigt. Zwei Mikrofone mit Rauschunterdrückung sind auch verbaut. Die Verbindung erfolgt über USB-C und die Kamera ist sowohl mit Windows als auch mit macOS kompatibel. Unter anderem hat The Verge die Insta360 Link schon getestet.

Bild: Insta360

Für Apple-User eher uninteressant?

Bei einigen Apple-Geräten gibt es seit längerer Zeit die Funktion Center Stage, die mittels einer Weitwinkelkamera, Digital-Zoom und KI Personen in der Bildmitte behält. Zudem kommt in Kürze mit der neuen macOS-Version die Funktion Continuity Camera hinzu. Mit einer passenden MagSafe-Halterung wird das iPhone am Mac-Bildschirm befestigt und kann nativ ohne Kabel als Webcam verwendet werden. Auch Continuity Camera ermöglicht über die Weitwinkelkamera einen Blick auf die Schreibtischoberfläche.

Quellen

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^