iOS 16: Sperrbildschirm erhält neue YouTube-Widgets

Schnellzugriff für YouTube-Suche und Abos
News Apple  /  
Bild: Apple

Nach diversen Google-Apps führt das Unternehmen nun auch Widgets für die YouTube-App unter iOS 16 ein. Die Schnellzugriffsfunktionen können auf dem Sperr- und Home-Bildschirm des iPhones platziert werden.

Mit iOS 16 wurde das iPhone-Betriebssystem um viele neue Funktionen erweitert. Eine der wichtigsten davon ist das neue Always-On-Display, bei dem Bildschirmhintergründe verdunkelt weiter angezeigt und – viel interessanter – Widgets eingerichtet werden können. Diese Sperrbildschirm-Widgets ermöglichen einen schnellen Zugriff auf verschiedene Apps, ohne das Gerät entsperren zu müssen und geben App-Entwicklern neue Möglichkeiten an die Hand.

Praktische Schnellzugriff-Funktionen für Google-Apps

Verschiedene Google-Apps wie die Suchfunktion, der Chrome-Browser oder der Übersetzer gibt es bereits als Widgets für den Sperrbildschirm, nun wird diese Liste um die YouTube-App ergänzt. Zwei neue Widgets sind erhältlich: Die kleine 2×2 Version besteht lediglich aus der YouTube-Suchfunktion, die 4×2 Variante erhält zusätzliche eine Schaltfläche für die Sprachsuche sowie Shortcuts zur YouTube-Startseite, Shorts und der Abo-Übersicht. Verfügbar sind die neuen Widgets mit der aktuellen Version 17.41.2 der YouTube-App.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Robin Cromberg ... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert