JBL Quantum 610 und 810: Neue Gaming-Headsets mit 3D-Sound

Kabellose Kopfhörer für PC und Konsole
News JBL  / Arian Krasniqi
Bild: JBL

JBL hat mit dem Quantum 610 und 810 zwei neue Gaming-Headsets der Quantum-Serie veröffentlicht. Das Duo soll besonders durch einen klaren 3D-Sound überzeugen. Daneben sollen die Kopfhörer dank ihrer RGB-Beleuchtung zu einem Eyecatcher in jedem Gaming-Setup werden.

Die Quantum-Serie von JBL erhält Zuwachs: JBL bringt mit dem Quantum 610 sowie 810 zwei neue kabellose Gaming-Headsets an den Start. Beide können über eine 2,5 GHz-Verbindung am PC, der PS4/PS5 sowie an der Nintendo Switch genutzt werden. Das Quantum 810 verfügt ergänzend über Bluetooth 5.2, wodurch es mit allen Bluetooth-kompatiblen Geräten nutzbar ist. Alternativ lassen sich die Headsets auch über einen 3,5-mm-Klinkenstecker anbinden.

50-mm-Treiber mitsamt Surroundsound

Das Highlight dürfte wohl die Surround-Sound-Funktion inklusive DTS Headphone:X 2.0 sein. Durch diese Kombination möchte JBL einen hochwertigen 3D-Sound und ein tieferes Eintauchen in die Spielwelt ermöglichen. Sowohl das Quantum 610 als auch das Quantum 810 setzen zudem auf 50-mm-Treiber, wobei beim 810er „High-Res“-Modelle zum Einsatz kommen. Laut JBL sollen diese im Vergleich einen leicht klareren Sound bieten. Zudem besitzt das teurere Modell ein Mikrofon mit aktiver Echo- und Geräuschunterdrückung.

Im Akku-Betrieb sollen die Over-Ear-Kopfhörer jeweils eine Laufzeit von 30 Stunden (Q810) respektive 40 Stunden (Q610) erreichen. Entsprechend dürfte der Akku genügend Power für mehrere lange Gaming-Sessions liefern. Weiterhin stattet JBL die Kopfhörer mit Leder ummantelten Ohrpolstern aus Memory-Schaumstoff aus, die besonders bei längeren Gaming-Sessions einen hohen Komfort bieten sollen. An den Ohrmuscheln lässt sich überdies eine RGB-Beleuchtung vorfinden, welche über die JBL Quantum Engine gesteuert werden kann. Über diese Software können ebenso EQ- und Mikrofon-Anpassungen vorgenommen werden.

Das JBL Quantum 610 sollte zu einer UVP von 150 Euro starten, ist aber bereits für knapp 140 Euro verfügbar – beispielsweise bei MediaMarkt oder Saturn. Auch das Quantum 810, welches 200 Euro UVP kosten sollte, ist aktuell ab ca. 180 Euro bestellbar – zum Beispiel bei Amazon.

Quellen
  • JBL

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.