Moto Razr 2022 & Edge 30 Ultra: Neuer Launch-Termin

Foldable und 200-MP-Smartphone starten in Kürze
News  /  
Quelle: Motorola via Weibo

Über Weibo hat Motorola den Launch-Termin für zwei neue Flaggschiff-Smartphones angekündigt. Das Moto Razr 2022 sowie das Motorola Edge 30 Ultra werden Anfang August offiziell enthüllt.

Update vom 05. August:

Nachdem das Launch-Event kurzfristig und ohne genannten Grund abgesagt wurde, scheint nun ein neuer Termin zur Vorstellung der Motorola-Smartphones festzustehen. Der General Manager von Lenovo Mobile, Chen Jin, hat auf Weibo ein Foto des kommenden Foldables Razr 2022 gepostet. Dort ist der 11. August um 2 Uhr auf dem Außendisplay abzulesen – womöglich der neue Termin?

Bild: Weibo

Zumindest würde Motorola die Geräte dann einen Tag nach dem Samsung Galaxy Unpacked vorstellen, auf dem unter anderem das Galaxy Z Fold 4 und Galaxy Z Flip 4 gezeigt werden. Es dürfte also einen spannenden Falt-Handy-Wettbewerb geben in diesem Herbst.

Ursprünglicher Beitrag vom 25. Juli:

Schon seit Januar ist bekannt, dass Motorola an der dritten Generation des Razr-Foldables und an einem Smartphone mit 200-Megapixel-Kamera arbeitet. Die Codenamen dieser Geräte lauten Maven und Frontier, doch die Lenovo-Marke wird sie als Moto Razr 2022 sowie Motorola Edge 30 Ultra vermarkten. Letzteres heißt in China allerdings Moto X30 Pro, wo es am 2. August neben dem Razr 2022 vorgestellt werden wird.

Quelle: Motorola via Weibo

Die Rede ist von einem Doppel-Flaggschiff-Launch. Der entsprechende Weibo-Beitrag entstand sogar bereits auf einem Moto X30 Pro und der Motorola-Account hat zudem ein erstes Teaser-Video zum neuen Razr geteilt. Erst kürzlich zeigte ein Lenovo-Manager das neue Foldable aufgeklappt und gefaltet. Bestätigt ist dafür ein Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1 und der Teaser offenbart ein größeres Cover-Display, ein verbessertes Scharnier sowie eine neue Dual-Kamera.

Hierzulande soll das Razr 2022 angeblich für 1.149 Euro oder 1.299 Euro erscheinen. Gerüchten zufolge verbaut der Hersteller eine 50-Megapixel-Hauptkamera, eine Weitwinkelkamera mit 13 Megapixeln und eine 32-Megapixel-Frontkamera. Der 6,7 Zoll große Hauptbildschirm löst wohl in Full-HD+ auf und bietet 120 Hertz.

Motorolas Edge 30 Ultra bzw. X30 Pro setzt laut Leaks ebenso auf den Snapdragon 8+ Gen 1. Der 200 Megapixel scharfe Hauptsensor soll jedoch nicht das einzige Highlight sein. Auch 125-Watt-Schnellladen weist das Smartphone 91mobiles zufolge auf. Es kostet voraussichtlich 899 Euro in Deutschland. Wann die beiden Geräte auf den hiesigen Markt gelangen werden, bleibt abzuwarten.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Tim Metzger

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.