LG Rollable: Hands On Video zeigt aufrollbares Smartphone

Video belegt Existenz des eingestellten Smartphones
News LG  /  
Bild: LG

Mehr als ein Jahr nach dem Aus für LGs Smartphone-Sparte taucht ein Amateurvideo auf, in dem das kurz vorher angeteaserte Smartphone mit ausrollbarem Bildschirm zu sehen ist. Auch andere Hersteller arbeiten an dieser Technologie, deren Entwicklung offenbar bereits recht weit fortgeschritten ist.

Zur CES 2021 im Januar zeigte LG noch erste Teaser zu einem Smartphone mit aufrollbarem Display, kurz darauf folgte jedoch der große Dämpfer: Im April 2021 gab der Hersteller aus Südkorea bekannt, die eigene Smartphone-Sparte einzustampfen. Bereits produzierte Geräte sollen noch eine Weile Software-Updates und Kundenservice erhalten, seit Juli letzten Jahres überlässt LG das Feld jedoch Konkurrenten wie Samsung, Huawei, Xiaomi und Co.

Trotz Smartphone-Aus: LG hat bereits erste Rollable-Phones produziert

Nun ist jedoch der Beweis aufgetaucht, dass das rollbare Smartphone von LG zumindest für kurze Zeit Realität war – wenn auch nur als Prototyp. Ein verpixeltes Video zeigt das Rollable in Aktion und gibt einen kleinen Vorgeschmack auf den nächsten Schritt der Displaytechnologie. Denn neben LG scheinen auch andere Hersteller zumindest mit dem Gedanken eines ausrollbaren Smartphone-Displays zu spielen: Mitte 2021 tauchte ein Patentauftrag für ein „Galaxy Z Roll“ von Samsung auf, das laut Leaker Ice Universe noch dieses Jahr erscheinen soll. Auch Oppo hat bereits einen funktionierenden Rollable-Prototypen gezeigt, den wir sogar selbst in Händen halten durften.

Das Hands-On-Video zum LG Rollable zeigt, wie weit die Entwicklung dieser Technologie bereits fortgeschritten ist. Das gezeigte Gerät soll sich von 6,8 auf 7,4 Zoll vergrößern, der Bildschirm bleibt im ausgerollten Zustand allerdings immernoch ein wenig kleiner als beispielsweise bei faltbaren Modellen.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Robin Cromberg ... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.