Logitech G502 X: Der Klassiker wird jetzt noch schneller

Kabellose Gaming-Mäuse mit optisch-mechanischen Schaltern
News Logitech  /  
Bild: Logitech

Die G502 ist zurück und sie hat einige optische und funktionelle Upgrades erhalten. Die neuen Modelle Logitech G502 X, G502 X Lightspeed und G502 X Plus sind wahlweise mit oder ohne Kabel und mit optionaler RGB-Beleuchtung erhältlich.

Trotz zahlreicher Neuerungen bleibt die grundlegende Form der Logitech G502 auch der neuen X-Serie erhalten. An der Seite gibt es wieder eine breite Daumenablage mit drei Extratasten gleich um den Daumen und zwei zusätzliche Tasten am Rand der linken Maustaste. Die seitliche DPI-Umschalttaste wurde jedoch neu gestaltet und kann bei Bedarf abgenommen werden. Das Mausrad bietet weiterhin die dualen Endlos-Scroll- und Ratschen-Modi der Vorgänger.

Alte G502 mit neuer Technik

Völlig neu sind die optisch-mechanischen Lightforce-Switches unter den Maustasten. Durch galvanische Kontaktstücke im Innern der Schalter soll das klassische Klickgefühl mechanischer Schalter simuliert werden, während die optische Schaltermechanik besondere Schnelligkeit und Präzision ermöglicht. Zu den schnellen Schaltern gesellt sich die nächste Entwicklungsstufe des Hero-Sensors, der diesmal mit bis zu 25.000 DPI aufwartet.

Bild: Logitech

Wie beim Original gibt es auch zur G502 X ein kabelloses und ein kabelgebundenes Modell, diesmal launchen beide Produkte gemeinsam. Die Logitech G502 X Lightspeed verwendet die gleichnamige Wireless-Technologie, die als verbesserte Version bis zu 68 Prozent schneller als bei den Vorgängermodellen arbeiten soll. Zudem kann nun ein zweites Lightspeed-Gerät, wie etwa die G915 TKL Gaming-Tastatur, über den gleichen USB-Empfänger verbunden werden.

Bild: Logitech

Die Akkulaufzeit gibt Logitech mit 140 Stunden für die G502 X Lightspeed und 120 Stunden für die G502 X Plus an. Bei Letzterer handelt es sich um die Variante mit 8-Zonen-LED-Beleuchtung, welche wiederum an der Laufzeit zehrt. Beide Wireless-Modelle können per USB-C-Kabel oder das separat erhältliche Powerplay Mauspad kabellos geladen werden.

Bild: Logitech

Die Logitech G502 X-Serie ist ab sofort erhältlich, die UVP beträgt 79,99 Euro für das Standardmodell und 149 Euro für die G502 X Lightspeed sowie 169 Euro für die beleuchtete G502 X Plus.

Quellen
  • Logitech

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Robin Cromberg ... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.