Mehr Optionen für Musikfans: Oppo integriert Spotify in ColorOS 13

Musikvorschläge in Always-On-Widget
News Oppo  /  
Bild: Oppo

Oppo und Spotify gehen eine Partnerschaft ein, bei der viele Funktionen des Audio-Streaming-Dienstes direkt in das neue ColorOS 13 integriert werden. Auf aktuellen Oppo-Smartphones lässt sich die Musikwiedergabe so noch unkomplizierter steuern.

Mit Android 13 hat Oppo auch seine neue ColorOS 13 Benutzeroberfläche vorgestellt. Neben einem überarbeiteten Design bietet die neue UI auch einige neue Funktionen, die wir euch in einem separaten Beitrag zum ColorOS 13-Launch vorstellen. Einige dieser neuen Funktionen sind das Resultat der Partnerschaft von Oppo und Spotify.

Mit noch weniger Aufwand zum nächsten Song

Das Always-On-Display zeigt mit ColorOS 13 einige kontextbezogene Informationen und neue Designs an, soviel ist bereits bekannt. Spotify-Nutzer können sich hier wie gewohnt den aktuell spielenden Song anzeigen lassen. Neu ist allerdings die Möglichkeit, per Antippen der Musiksteuerung zusätzliche Informationen sowie Spotify-Empfehlungen zu sehen – ohne die Displaysperre aufzuheben.

Bild: Oppo

Eine ähnliche Inhaltsempfehlung lässt sich per Widget auf dem Startbildschirm oder im Shelf-Menü von ColorOS 13 platzieren. Darüber hinaus enthält die Uhr-App auf Oppo-Geräten ab sofort die Option, einzelne Songs, ganze Playlists oder Podcasts von Spotify als Weckerton festzulegen.

Quellen
  • Oppo

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Robin Cromberg ... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.