Motorola Razr 3: Bilder zeigen überarbeitetes Design

Launch rückt immer näher
News  / Jonathan Kemper
Quelle: 91mobiles

Kann sich Motorola gegen Samsung und Co. beweisen? Nach einiger Pause vom Foldable-Markt meldet sich der Hersteller womöglich bald schon zurück.

Motorola ist schon seit einer gefühlten Ewigkeit im Foldable-Geschäft unterwegs. Als einer der ersten Hersteller hatte sich die Lenovo-Tochter auf dieses neuartige Terrain gewagt. Dabei hat man einfach den traditionsreichen Namen Razr wiederverwertet – das hat allerdings nicht sonderlich dabei geholfen, dem Samsung Galaxy Z Flip 3 (Testbericht) ernsthaft Konkurrenz zu machen.

Motorola Razr 3: Das Kinn verschwindet

Noch immer hinkt Motorola technisch hinterher. Zwei Jahre nach dem 2020 veröffentlichten Motorola Razr 5G soll eine weitere Auflage auf den Markt kommen. Dank des Leakers Evan Blass aka evleaks sind nun erste Bilder durchgesickert, die das Gehäusedesign des Motorola Razr 3 enthüllen sollen. Auf diesen zeigt sich ein etwas kastenförmigeres Smartphone im Vergleich zu den Vorgängern. Außerdem ist offenbar das ikonische Kinn weggefallen und der Fingerabdrucksensor wurde zum Powerbutton verlegt.

Quelle: 91mobiles

Während Smartphones mit drei oder vier Kamerarsensoren mittlerweile keine Seltenheit sind, stockt das Motorola Razr 3 immerhin auf zwei Kameras auf, wobei es sich um einen 50-MP-Weitwinkel und eine Makrolinse mit 13 MP handeln soll. In einer Punchhole auf der Vorderseite ist wohl eine 32-MP-Selfiekamera zu finden.

Natürlich gibt es auch schon erste Infos zur weiteren Ausstattung. Demnach kommen Qualcomms aktueller Top-Chip Snapdragon 8 Gen 1 sowie in einer anderen Variante sogar dessen Plus-Version zum Einsatz. Laut Evan Blass gebe es jedoch Verspätungen bei der Lieferung, sodass noch nicht klar sei, ob auch wirklich zwei Ausgaben erscheinen. Ansonsten sind angeblich 8 oder 12 GB RAM und 256 oder 512 GB Speicher verbaut. Der Bildschirm mit ungenannter Größe (die Vorgänger hatten eine Diagonale von 6,2 Zoll) soll Full-HD+-Auflösung bieten.

Wann erscheint das Motorola Razr 3?

Einen genauen Launchtermin gibt es zum Motorola Razr 3 leider noch nicht, Gerüchten zufolge ist es im Juli oder August aber zumindest in China so weit. Ein globaler Rollout soll später noch folgen. Allzu viel Zeit sollte sich das Unternehmen jedenfalls nicht lassen, denn die zunehmende Konkurrenz schläft nicht.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Jonathan Kemper ... ist fertig studierter Technikjournalist und Techblogger seit rund einem Jahrzehnt. Bei Allround-PC kümmert er sich vor allem um die neusten Entwicklungen aus der Smartphone-Branche und den TikTok-Kanal.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert