MSI Coreliquid 240R/360R: AiO-Wasserkühler werden ausgetauscht

Verstopfungen könnten die Leistung mindern!
News MSI  / Leonardo Ziaja

Ihr habt eine Coreliquid 240R oder 360R aus dem Hause MSI in eurem Rechner? Dann solltet ihr jetzt checken, ob die AiO-Wasserkühlung möglicherweise ausgetauscht werden muss – denn Ablagerungen könnten zu Verstopfungen führen.

Die MSI MAG Coreliquid 360R war bereits im September 2020 bei uns im Test und konnte dort mit einer guten Kühlleistung punkten. Doch genau diese könnte sich mit der Zeit verschlechtern, wie MSI nun herausgefunden hat. Einige Kunden hatten sich zuvor mit zu erhöhten CPU-Temperaturen im Leerlauf gemeldet, wodurch MSI die Flüssigkeitskühler etwas genauer unter die Lupe nahm. Dabei zeigte sich, dass bei einem kleinen Teil der AiO-Kühler eine Ablagerung entsteht, die zu einer Verstopfung führen kann, so MSI.

Allerdings soll es dennoch zu keinen Schäden im System kommen, da Prozessoren über einen Überhitzungsschutz verfügen und der Rechner bei zu hohen Temperaturen automatisch herunterfährt. Wenn ihr trotzdem sichergehen wollt, könnt ihr die Temperatur entweder mit einer Software kontrollieren oder einfach beim Rechnerstart ins BIOS gehen – dort wird die CPU Core Temperature ebenfalls angezeigt. Sofern diese im Ruhezustand (bzw. Leerlauf/Idle) bei über 60 °C liegt, muss eure Coreliquid 240R/360R ausgetauscht werden.

Bild: MSI

MSI hat hierfür einen Austauschservice gestartet, bei dem ihr nach Eingabe der Seriennummer einen Austauschvorschlag erhaltet. Hierzu wird ein Pick-Up & Return Service in Deutschland, Österreich und der Schweiz angeboten. Bei Fragen lässt sich darüber hinaus auch ein Webticket beim MSI-Support einreichen. Zögert hier bitte nicht, wenn ihr euch bei bestimmten Themen unsicher seid – MSI hilft hier gern weiter. Wichtig: Es ist nur ein kleiner Teil der AiO-Kühler betroffen. Vor allem die erste Version (V1) scheint von den Ablagerungen betroffen zu sein, die zweite Revision (V2) dagegen nicht.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.