Neue Business-Notebooks von MSI mit Intel Alder Lake-P

Summit-, Prestige- und Modern-Serien werden erweitert
News MSI  / Robin Cromberg
Bild: MSI

MSI hat eine ganze Reihe neuer Notebooks der “Business & Productivity”-Produktlinie vorgestellt. Die Neuzugänge der Serien Summit, Prestige und Modern sind unter anderem mit neuesten P-Serie-Prozessoren der zwölften Intel Core-Generation ausgestattet.

Neben den neuesten Intel Alder Lake-P Notebook-Prozessoren sind einige Modelle mit Intel Iris Xe Grafik ausgestattet. Die Summit- sowie Prestige-Serien bieten in manchen Konfigurationen sogar aktuelle mobile GeForce RTX Grafiklösungen für anspruchsvollere Anwendungen.

MSI Summit Serie: Spitze der Business-Notebooks

Hinter der Summit-Serie verbergen sich die Topmodelle der Business- und Produktivitäts-Notebooklinie von MSI. Die Summit-Geräte werden wahlweise als klassische Notebooks oder als Flip-Ausführung mit umklappbarem 2-in-1-Design angeboten. Zu den bisherigen Geräten gesellen sich künftig die Neuzugänge Summit E14 Flip Evo und Summit E14 Evo.

Bild: MSI

Mit einem Intel Core i7-1280P oder Core i5-1240P greifen die neuen Summit-Geräte auf hohe Leistung zurück, zudem erfüllen die Geräte den Intel Evo Plattform Standard. Dieser setzt hohe Ansprüche an Leistung, hohe Akkulaufzeit, ein besonders leichtes Gewicht und weitere Aspekte.

Bild: MSI

Für optimale Produktivität sind die Summit-Modelle mit zwei Thunderbolt-4-Anschlüssen samt USB-PD und Wi-Fi 6E ausgestattet. Das MSI Summit E14 Flip Evo ist ab 1.699 Euro und das Summit E14 Evo ab 1.299 Euro erhältlich.

MSI Prestige: kompakte Notebooks für unterwegs

Die Prestige-Serie wird um das neue Prestige 15 und Prestige 14 erweitert. Beide Modelle bieten ein dünnes und leichtes Gehäuse: Das Prestige 15 wiegt 1,69 Kilogramm bei 18,9 mm Gehäusedicke, das Prestige 14 soll bei 15,9 mm auf nur 1,29 kg kommen.

Bild: MSI

Das Prestige 14 ist wahlweise im Rahmen der Intel Evo Plattform mit einer Intel Iris Xe Grafiklösung oder einer GeForce RTX 30 ausgestattet. Während die 14-Zöller mit Full HD Auflösung auskommen, wird das Prestige 15 auch mit einer UHD-Option samt True-Pixel-Technik mit 100-prozentiger Abdeckung des AdobeRGB-Farbraums angeboten.

Die MSI Prestige 14-Geräte sind ab 1.249 Euro, das Prestige 15 ab 1.519 Euro erhältlich.

Zu den neuen Geräten der Modern-Reihe hat sich MSI bislang noch nicht allzu ausführlich geäußert. Die Notebooks werden als leicht zu transportierendes “modisches Accessoire” bezeichnet, sollen aber mit einem vergrößerten Touchpad und einem großen Tastenfeld inklusive Ziffernblock viel Komfort beim Arbeiten bieten.

Quellen
  • MSI

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.