Noblechairs Hero ST Serie: Klassiker im neuen Gewand

Neue Kunstleder- und Textilvarianten des Hero-Stuhls
News Noblechairs  /  
Bild: Noblechairs

Noblechairs stellt eine weitere Variante des Hero Gaming-Stuhls vor. Die ST-Serie soll ein überarbeitetes Design, ansonsten aber die gleichen Qualitäten des Hero-Modells bieten. Beide Varianten sind ab sofort bei Caseking erhältlich.

Wir haben sie alle gesehen: Boba Fett, Doom, Fallout – zu den Gaming-Stühlen von Noblechairs gibt es inzwischen mehr Sondereditionen, als andere Hersteller Gaming-Stühle im Angebot haben. Die neueste Variante soll das Grunddesign ein wenig umkrempeln.

„Brandneu und doch vertraut“ lautet das Motto der Hero ST Serie. Womöglich, weil der neueste Designkniff – ein Ausschnitt in der Kopfstütze – bereits bei der Noblechairs Hero ST Stormtrooper Edition hinzukam. Warum diese Stormtrooper-Variante nun vor der eigentlichen ST-Serie vorgestellt wird, sei dahingestellt. So oder so ändert sich am eigentlichen Stuhl eher wenig, was keineswegs schlecht sein muss.

Bild: Noblechairs

Im Test konnte der Noblechairs Hero mit hohem Sitzkomfort durch eine einstellbare Lordosenstütze, hervorragende Verarbeitung und vielfältige Verstellmöglichkeiten überzeugen. Diese Stärken sollen auch der ST-Version erhalten bleiben. Die Hero ST Serie bietet eine maximale Traglast von 150 Kilogramm, vierdimensional einstellbare und extragroße Armlehnen sowie große 60-mm-Rollen für harte und weiche Böden.

Erhältlich ist die Noblechairs Hero ST-Reihe in zwei Varianten: Die Black Edition ist mit einem hybriden PU-Kunstlederbezug versehen, der durchlässig für Luft und Wasserdampf sein soll. Als Hero ST TX ist der Stuhl mit einem Stoffbezug ausgestattet, der weich, atmungsaktiv und darüber hinaus leicht zu reinigen sein soll.

Beide Versionen sind ab sofort erhältlich, die Black Edition kostet 469,90 Euro und die TX-Variante mit Stoffbezug kostet 419,90 Euro. Die Preise entsprechen damit denen der bisherigen Stoff- und High-tech Kunstleder-Versionen des Hero.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Robin Cromberg ... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.